Deftig und Low Carb Gewürz-Rinderragout mit Roter Bete

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unglaublich lecker: Kennen Sie schon unser Low Carb Gewürz-Rinderragout mit Roter Bete?

Foto: ©Seasons Agency / Gräfe & Unzer Verlag / Neubauer, Matthias

Unglaublich lecker: Kennen Sie schon unser Low Carb Gewürz-Rinderragout mit Roter Bete?

Deftig und Low Carb: Unser Gewürz-Rinderragout mit Roter Bete darf in Ihrem Diätplan nicht fehlen. Wie einfach Sie das leckere Rezept zubereiten können, verraten wir Ihnen hier.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Rindfleisch, zum Schmoren (Gulasch)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 300 g Rote Bete
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • ca. 250 ml Fleischbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 - 2 TL gemahlener Koriander
  • 1 - 2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 2 Msp. gemahlener Piment
  • 100 ml Rotwein
  • 50 ml roter Portwein
  • 80 g Schmand

Pro Portion etwa:

  • 557 kcal
  • 29 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 53 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 2 Stunden 30 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Das Fleisch trocken tupfen und in 3-4 cm große Würfel schneiden. Die Rote Bete schälen und ca. 2 cm groß würfeln. Die Zwiebeln schälen und hacken. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln.
  2. In einem ofenfesten Schmortopf (mit Deckel) das Öl erhitzen und das Fleisch darin portionsweise ringsum anbraten und bräunen, dann wieder herausnehmen. Anschließend die Zwiebeln im verbliebenen Fett kurz anschwitzen. Das Fleisch salzen, pfeffern und wieder einlegen. Rote Bete und Knoblauch zufügen. Die Brühe mit dem Tomatenmark verrühren und angießen.
  3. Alles mit Koriander, Zimt, Kardamom und Piment würzen, den Rotwein und Portwein angießen und das Fleisch zugedeckt im Ofen ca. 2 Stunden 30 Minuten schmoren. Dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf noch etwas Brühe angießen.
  4. Den Schmand glatt rühren. Das Ragout herausnehmen, abschmecken, in tiefen Tellern anrichten und jeweils mit 1-2 EL Schmand verfeinern. Mit Pfeffer übermahlen und das Ragout servieren. Et voilà, schon können Sie genießen!

Für unser Gewürz-Rinderragout mit Roter Bete müssen Sie sich zwar ein wenig mehr Zeit nehmen – aber wir versprechen Ihnen: es wird sich lohnen! Wenn sie Lust auf mehr Hausmannskost haben, sollten Sie einen Blick in unsere Galerie werfen:

Dass Sie auch bei einer Diät nicht auf Hausmannkost verzichten müssen, beweisen diese Gerichte: Probieren Sie unser Low Carb Szegediner Puten-Gulasch mit Sauerkraut oder deftiges Würstchengulasch.

Unser köstliches Rinder-Ragout ist voll mit Gewürzen. Wussten Sie eigentlich, dass bestimmte Gewürze beim Abnehmen helfen können? Im Video verraten wir Ihnen, welche davon echte Fettburner sind:

Schlank-Gewürze

Schlank-Gewürze

Beschreibung anzeigen

Auf unserer Themenseite finden Sie weitere Low Carb-Rezepte mit Roter Bete.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen