Low Carb Die Eiweiß-Diät: Paprikagemüse mit Eiern

Von

Bewerten Sie das Rezept
So lecker, so einfach: unser Paprikagemüse mit Eiern.

Foto: iStock/Lilechka75

So lecker, so einfach: unser Paprikagemüse mit Eiern.

Während Ihrer Diät müssen Sie auf nichts verzichten: Mit unserem Paprikagemüse mit Eiern ist Abnehmen nicht nur lecker, sondern macht auch Spaß.

Zutaten für 1 Portionen:

  • 250 g rote Paprikaschoten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 60 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • gehackter Rosmarin
  • Salz und Pfeffer
  • nach Belieben: 2 EL Naturjoghurt & frische Kräuter

Pro Portion etwa:

  • 390 kcal
  • 26 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate
  • 21 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. 15 Minuten Bratzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. 250 g bunte Paprikaschoten in kleine Stücke schneiden. Je 1 Schalotte sowie Knoblauchzehe fein würfeln und in 1 EL heißem Öl andünsten.
  2. Paprika zugeben und weitere 3 Minuten dünsten. Anschließend 60 ml Gemüsebrühe und 1 EL Balsamico-Essig zufügen.
  3. Mit 1/2 TL gehacktem Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten weiter dünsten.
  4. Hitze reduzieren und mit einem Kochlöffel zwei Aussparungen in das Gemüse schieben. In beide je ein Ei aufschlagen. Pfanne mit Deckel abdecken und die Eier stocken lassen.
  5. Gemüsepfanne nach Belieben mit 2 EL Naturjoghurt und frischen Kräutern bestreuen.

Auch lecker: Probieren Sie den Klassiker Eier Benedict. Wie Sie den Frühstücks-Hit zubereiten, verraten wir Ihnen im Video.

Eier Benedict

Beschreibung anzeigen

Das Paprikagemüse mit Eiern erleichtert Ihnen das Abnehmen und ist dabei auch richtig lecker. Noch mehr leckere Diät- undLow Carb-Rezepte finden Sie auf unseren Themenseiten.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen