Aus den USA Herzhaft-süße Versuchung: Cobb Salad

Von

Bewerten Sie das Rezept
Der Cobb Salad kommt aus den USA und überrascht mit seiner Vielfalt an Zutaten. Hier das Rezept...

Foto: StockFood

Der Cobb Salad kommt aus den USA und überrascht mit seiner Vielfalt an Zutaten. Hier das Rezept...

"Süß trifft auf herzhaft" ist das Motto für dieses Salatrezept. Lassen Sie sich selbst von dieser Geschmacksexplosion überzeugen!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 350 g Hähnchenbrust, 1 große oder 2 kleine ca.
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 50 g Speckwürfel
  • 1 großer Eisbergsalat
  • 1 Gurke
  • 1 große Avocado
  • 8 - 10 Datteltomaten
  • 2 - 3 EL Oliven, z. B. Kalamata
  • 3 EL Walnusskerne
  • 120 g Blauschimmelkäse, z.B. Roquefort
  • 80 ml Rapsöl
  • 50 ml Weißweinessig
  • 1/2 TL Senf
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker

Pro Portion etwa:

  • 570 kcal
  • 46 g Fett
  • 5,2 g Kohlenhydrate
  • 32,8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 12 Minuten Bratzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Hähnchenfleisch kalt abbrausen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Mit Salz würzen und im heißen Olivenöl in einer Pfanne rundherum ca. 12 Minuten braten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  2. Die Eier in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Herausnehmen, kalt abschrecken und pellen. Die Speckwürfel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig auslassen.
  3. Den Eisbergsalat halbieren, den Strunk herausschneiden, in grobe Stücke schneiden. Den Salat waschen, trocken schleudern und anschließend auf 4 Teller verteilen. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale heben. Anschließend in dünne Spalten schneiden. Die Datteltomaten waschen, halbieren. Die Eier in Scheiben schneiden. Das Hähnchenfleisch in Streifen oder Stücke schneiden. Den Salat nun mit Hähnchenbrust, Eierscheiben, Gurke, Avocadospalten und Tomaten belegen. Die Oliven darüber verteilen.
  4. Die Walnusskerne entweder darüber streuen oder separat dazu reichen. Den Blauschimmelkäse darüber bröckeln. Aus Rapsöl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker ein Dressing rühren und zum Servieren separat dazu reichen.

Wenn Ihnen der Cobb Salad aus den USA geschmeckt hat, sollten Sie auch das Rezept für den knackigen Salat mit gebratener Hähnchenbrust probieren!

Für viele ist das passende Dressing ein Muss! Runden Sie Ihren Salat ab und lassen Sie sich inspirieren:

Für die Vegetarier unter uns gibt es diesen leckeren Avocado-Salat mit gebratenen Champignons .

Für weitere Rezepte rund um Huhn , Salat und Low Carb , besuchen Sie unsere Themenseiten.

Seite

Von