Der Klassiker mal anders Rezept für gefüllte Paprika mit Käse

Von

Bewerten Sie das Rezept
Gefüllte Paprika geht auch anders – wir zeigen Ihnen das Rezept für den Klassiker mit Käse.

Foto: iStock/Lesyy

Gefüllte Paprika geht auch anders – wir zeigen Ihnen das Rezept für den Klassiker mit Käse.

Wenn Sie Käse lieben, liegen Sie mit diesem vegetarischen Low-Carb-Rezept goldrichtig: Gleich zwei Sorten kommen in die gefüllte Paprika.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 rote Paprika
  • 300 g Hüttenkäse bzw. körniger Frischkäse
  • 2 Eier
  • 75 g Appenzeller Käse
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 256 kcal
  • 13 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate
  • 82 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten (zzgl. 20 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Paprika abwaschen und den "Deckel" abschneiden. Den Appenzeller reiben, die Zwiebeln sehr fein hacken.
  3. Den Hüttenkäse mit den Eiern, dem Appenzeller und den gehackten Zwiebeln verrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Mischung in die Paprikaschoten füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  5. Blech für 20 Minuten in den Ofen schieben – fertig! Schon kann der reuelose Genuss beginnen!

Lust auf mehr Low-Carb? Wir haben die besten Ideen für Ihre Diät in unserer Bildergalerie:

Tipps für die Diät gefällig? Wir zeigen Ihnen im Video die besten Tipps für die Low-Carb-Ernährung:

Tipps für die Low Carb-Ernährung

Mit diesen Tipps wird der Start in die Low Carb-Ernährung zum Klacks!

Tipps für die Low-Carb-Ernährung

Beschreibung anzeigen

Hat Ihnen das Rezept für die gefüllte Paprika mit Käse gefallen? Dann schmeckt Ihnen vielleicht auch der Low Carb-Hackfleischauflauf mit Ricotta oder die gegrillte Paprika mit Schafskäse & Rosmarin.

Mehr Gerichte und Tipps rund um Paprika, Low Carb und Diäten, finden Sie auf unseren Themenseiten.

Seite

Von