"Krupnik" Polnische Graupensuppe mit Hähnchen

Bewerten Sie das Rezept
Graupensuppe mal anders: Entdecken Sie unser polnisches Rezept für Krupnik mit Hähnchen.

Foto: iStock/arfo

Graupensuppe mal anders: Entdecken Sie unser polnisches Rezept für Krupnik mit Hähnchen.

Die polnische Küche hat eine Vielfalt an köstlicher, deftiger Hausmannskost zu bieten. Hier präsentieren wir Ihnen unser Rezept für polnische Graupensuppe, auch "Krupnik" genannt.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Hähnchenbrust
  • 100 g Waldpilze
  • 200 g Graupen
  • 1 Möhre
  • 1 Stück Petersilienwurzel
  • 1/2 Sellerie
  • 250 g Kartoffeln
  • Majoran
  • Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 359 kcal
  • 7 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate
  • 22 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. ca. 75 Minuten Kochzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Fleisch abbrausen. Waldpilze putzen und grob zerkleinern. Fleisch und Pilze zusammen mit 1,5 l gesalzenem Wasser in einen Topf geben und für circa 45 Minuten kochen lassen. Graupen hinzugeben und die Suppe für weitere zehn Minuten kochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Möhre, Petersilienwurzel, Sellerie und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Nach besagter Kochzeit das Gemüse mit in den Topf geben und 15 Minuten mitkochen lassen, bis das Gemüse weich ist.
  3. Nun Fleisch aus dem Topf nehmen und in mundgerechte Stücke zerkleinern, dann wieder in den Topf geben.
  4. Zwiebel abziehen und hacken. Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und Zwiebeln glasig dünsten. Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und mit zur Suppe geben.
  5. Alles mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Unmittelbar vor dem Servieren frische Petersilie über die Suppe geben und genießen!

Weitere schmackhafte Rezepte der Hausmannskost finden Sie auf unserer Themenseite und in dieser Bildergalerie:

Hat unser Rezept für polnische Graupensuppe Ihre Lust auf Eintöpfe geweckt? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Themenseite mit vielseitigen Eintopf-Rezepten vorbei.

Seite