Einfach gemacht Gurkensalat mit Sahne und Dill

Bewerten Sie das Rezept
So einfach, so frisch: unser selbstgemachter Gurkensalat mit Sahne und aromatischem Dill.

Foto: iStock/nata_vkusidey

So einfach, so frisch: unser selbstgemachter Gurkensalat mit Sahne und aromatischem Dill.

Zu einem zünftigen Gericht gehört einfach auch ein frischer, leichter Beilagensalat. Wie wäre es denn mal mit diesem Rezept für Gurkensalat mit Sahne und Dill? Ein absoluter Genuss.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Salatgurke
  • Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 EL Schlagsahne
  • 200 g saure Sahne
  • 1/2 Zitrone, der Saft
  • weißer Pfeffer
  • 2 EL Zucker
  • 1 Bund Dill

Pro Portion etwa:

  • 167 kcal
  • 9 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Gurke ordentlich unter heißem Wasser abwaschen, dann in dünne Scheiben hobeln. Diese in einen tiefen Teller geben und salzen, damit sie Wasser ziehen.
  2. Rote Zwiebel abziehen und hacken.
  3. Schlagsahne zusammen mit der sauren Sahne sowie dem Zitronensaft in einen Messbecher geben und gut vermengen. Mit weißem Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Dill abwaschen und trocken tupfen, dann fein hacken und unter das Dressing rühren.
  5. Gurken leicht ausdrücken und das Wasser abgießen. Den Rest mit Zwiebeln und Salatsoße vermengen und anrichten. Guten Appetit.

Dieser einfache Gurkensalat mit Sahne und Dill ist ein perfekter Begleiter zu deftigen Fleisch- und Kartoffelgerichten. Die ideale, leichte Beilage für Hausmannskost aller Art. Weitere kreative Ideen für leckere Salate gibt's auf unserer Themenseite.

Seite