Japanische Spezialität Ramen-Rezept: Japanische Nudelsuppe „Süß Sauer“

Von

Bewerten Sie das Rezept
Dieses gesunde Ramen-Rezept macht richtig was her – und ist dabei noch total gesund!

Foto: Bonne Maman

Dieses gesunde Ramen-Rezept macht richtig was her – und ist dabei noch total gesund!

Haben Sie schon einmal die beliebte japanische Nudelsuppe Ramen gegessen? Das asiatische Gericht lässt sich beliebig variieren und ist kinderleicht nachzukochen. Probieren Sie unser gesundes Ramen-Rezept mit Süß-Sauer-Soße.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Hähnchenfilet
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 3 TL Sesam
  • 2 TL Sojasoße
  • 1 TL Zucker
  • 5 TL Quitten-Konfitüre mit Stücken
  • 300 g Ramen-Nudeln (Asialaden)
  • Salz
  • 1 Stange Porree (Lauch)
  • 2 Möhren
  • etwas weiße Miso-Paste (Asialaden)
  • nach Belieben gehackter Koriander zum Bestreuen

Pro Portion etwa:

  • 395 kcal
  • 14 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate
  • 20 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen. Ingwer und Knoblauch schälen, beides in kleine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Mit Hühnerbrühe ablöschen und aufkochen. Hähnchenfilet hineingeben und darin bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
  2. Für die Sesam-Quitten-Paste den Sesam in einem Mörser leicht zerstoßen. Sojaoße, Zucker und 1 TL Quitten-Konfitüre unterrühren.
  3. Ramen-Nudeln in reichlich kochendem Salzwassser nach Packungsanweisung ca. 5 Minuten kochen. Dann abgießen und abtropfen lassen.
  4. Hähnchenfilet aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen. Porree putzen, waschen und erst in lange Stücke, dann in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und ebenfalls in lange Streifen schneiden. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Alles mit der Quitten-Sesampaste und den Nudeln in 4 Schüsseln verteilen.
  5. Miso-Paste in die Brühe rühren. Schüsseln mit der Brühe auffüllen und mit gehacktem Koriander und 4 TL Quitten-Konfitüre anrichten.

Entdecken Sie mehr leichte Rezepte für Ihre Diät auf unserer Themenseite und in unserer Bildergalerie:

Wir sind jetzt schon Fan unseres einfachen, aber so köstlichen Ramen-Rezepts. Wer noch mehr Zeit investieren möchte und eine Ramen-Nudelsuppe als gehaltvolles Hauptgericht servieren möchten, der sollte einen Blick auf die Ramen-Nudelsuppe mit Pilzen, Gemüse, Schweinebauch und Ei werfen. Hier haben wir Ihnen weitere internationale Nudelgerichte zusammengestellt..

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen