Geschmackvoll Rustikaler Endiviensalat mit Kartoffeln und knusprigem Speck

Von

Bewerten Sie das Rezept
Wer bekommt bei diesem Anblick nicht Lust auf diesen sommerlichen Endiviensalat mit Kartoffeln und knusprigem Speck?

Foto: StockFood / Arras, Klaus

Wer bekommt bei diesem Anblick nicht Lust auf diesen sommerlichen Endiviensalat mit Kartoffeln und knusprigem Speck?

Endiviensalat steckt voller Vitamine und Mineralstoffe und schmeckt ganz besonders aromatisch. Zusammen mit knusprigem Speck und Kartoffeln ergibt dieses Rezept einen gehaltvollen Salat, der satt macht und trotzdem nicht schwer im Magen liegt.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 450 g festkochende Pellkartoffeln, vom Vortag
  • 150 g Endiviensalat, (Frisée)
  • 100 g Bacon, in Scheiben
  • 1 TL Butter
  • 4 EL Weißweinessig
  • 40 ml Rapsöl
  • 2 Prisen Zucker
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle

Pro Portion etwa:

  • 212 kcal
  • 13 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 10 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und klein schneiden. Dabei ggf. dunkelgrüne Blätter entfernen.
  2. Den Bacon in einer Pfanne in der Butter von beiden Seiten kross braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und in kleinere Stücke brechen.
  3. Die Kartoffeln in der Baconpfanne kurz schwenken, mit dem Essig und dem Rapsöl übergießen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Bacon und Kartoffeln unter den Salat heben und sofort servieren.

Weitere schmackhafte Low-Carb-Rezepte finden Sie auf unserer Themenseite – noch mehr Low-Carb-Salatrezepte in unserer inspirierenden Bildergalerie:

Dieser leichte Endiviensalat mit Kartoffeln und Speck beweist einmal mehr, wie lecker kreative Salate schmecken können. Mehr Diät-Tipps und raffinierte, aber trotzdem leichte Rezepte und natürlich weitere tolle Salatideen gibt's auf unseren Themenseiten.

Seite
Von