Super lecker zu Baguette Bunter Süßkartoffel-Möhren-Dip

Von

Bewerten Sie das Rezept
Probieren Sie unseren leckeren Süßkartoffel-Möhren-Dip mit frischem Joghurt.

Foto: American Pistachio Growers

Probieren Sie unseren leckeren Süßkartoffel-Möhren-Dip mit frischem Joghurt.

Dieser bunte Süßkartoffel-Möhren-Dip hat es in sich! Die Kombination aus süß und herzhaft, gepaart mit einem Hauch orientalischer Würze – einfach himmlich. Dazu passt ein leckeres Baguette.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Süßkartoffel (ca. 200 g)
  • 200 g Möhren
  • 1/2 Orange
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 200 g Naturjoghurt (3,8 %Fett)
  • 40 g Feta-Käse
  • 1 Stiel Petersilie
  • 40 g gesalzene, geschälte Pistazienkerne
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • Salz
  • 6 Scheiben Baguette-oder Ciabattabrot

Pro Portion etwa:

  • 400 kcal
  • 18 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate
  • 15 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Süßkartoffel und Möhren schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden und in wenig Salzwasser ca. 15 Minuten weich dünsten.
  2. Orange auspressen. Gemüse abgießen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Orangensaft, Kreuzkümmel und Joghurt zufügen und alles cremig pürieren.
  3. Feta zerkrümeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Pistazienkerne grob hacken. Gemüse-Dip in Schälchen füllen.
  4. Mit Feta, Petersilie, Pistazien-und Granatapfelkernen bestreuen. Brot in Scheiben schneiden und dazu essen.

Statt Baguette können Sie zu diesem raffinierten Süßkartoffel-Möhren-Dip auch Gemüsesticks, z. B. Gurke, Möhren oder Stangensellerie, zum Dippen reichen. Weitere Rezepte mit Süßkartoffeln und vegetarische Gerichte finden Sie auch auf unserer Themenseite.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen