Für die Grillparty Schneller Bulgursalat: Mediterranes Rezept

Von

Bewerten Sie das Rezept
Schmeckt nach Sommer: Mediterraner Bulgursalat.

Foto: Naturata

Schmeckt nach Sommer: Mediterraner Bulgursalat.

Bulgur ist ein Hartweizen und – ähnlich wie Couscous – sehr einfach zuzubereiten. Deswegen lieben wir diesen mediterranen Bulgursalat als frisches Mittagsessen "to go" – oder als schnelles Mitbringsel für die nächste, spontane Grillparty.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Bulgur
  • Gemüsebrühe mit Bio-Hefe
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Getrocknete Tomaten in Öl
  • ½ Bund Basilikum
  • 1 Bund Rucola
  • 50 ml Olivenöl
  • 5 EL Aceto Balsamico di Modena
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian

Pro Portion etwa:

  • 333 kcal
  • 22 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Bulgur nach Packungsanleitung mit der Gemüsebrühe kochen und anschließend abkühlen lassen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl gleichmäßig anrösten.
  3. Große Basilikum-Blätter und getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Rucola waschen und beiseite stellen.
  4. Bulgur mit einer Gabel auflockern und Tomaten, Pinienkerne und Basilikum darunter mischen. Mit Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer und etwas Thymian abschmecken.
  5. Zum Schluss Rucola unter den Salat mischen. Mit den feinen Basilikumblättern garnieren.

Entdecken Sie hier weitere praktische Salatideen fürs Mittagessen:

Dieser mediterrane Bulgursalat schmeckt herrlich frisch und leicht. Aber auch ein orientalisch angehauchter marokkanischer Couscous-Salat mit Zitronenjoghurt macht sich hervorragend auf Ihrer nächsten Grillparty! Noch mehr kreative Salatideen und vegane Rezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen