Herrlich frisch, herrlich grün Avocado-Tatar mit Koriander

Alle an einem Tisch. Es fehlen nur noch die Torten. Von

Bewerten Sie das Rezept
Dieser Avocado-Tatar ist eine schmackhafte Alternative zu klassischer Guacamole.

Foto: Matthias Liebich

Dieser Avocado-Tatar ist eine schmackhafte Alternative zu klassischer Guacamole.

Mit Avocados kann man eine Menge leckerer Dinge anstellen. Unser Tipp: Avocado-Tatar mit Koriander. Perfekt als leichter Dip oder Brotaufstrich!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 3 reife Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund frischer Koriander

Pro Portion etwa:

  • 115 kcal
  • 12 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate
  • 1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Avocados längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch aus den Schalen löffeln. Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft verrühren.
  2. Zwiebel schälen, fein würfeln und in das Avocadomus rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koriander waschen, Blättchen hacken und untermischen.

Finden Sie den Avocado-Tatar mit Koriander auch so köstlich? Kein Wunder, er ist eine tolle Alternative zu Guacamole. Auf unseren Themenseiten finden Sie noch mehr raffinierte Rezeptideen mit Avocado sowie Anregungen für die Low-Carb-Ernährung.

Seite
Alle an einem Tisch. Es fehlen nur noch die Torten. Von

Kommentare