Kartoffelvariation Würzige Kartoffel-Wedges mit fettarmen Kräuterquark

Von

Bewerten Sie das Rezept
Erfahren Sie, wie Sie schnell leckere Kartoffel-Wedges selber machen können.

Foto: Matthias Liebich

Erfahren Sie, wie Sie schnell leckere Kartoffel-Wedges selber machen können.

Sie sind die fettarme Variante zu Pommes und eine ideale Beilage für verschiedenste Gerichte: Kartoffel-Wedges. Mit unserem Rezept bereiten Sie ohne viel Aufwand lecker-würzige Wedges und einen fettarmen Kräuterquark zu.

Zutaten für 1 Portion:

  • 150 g Magerquark
  • 75 g Skyr (0,2 % Fett)
  • 2 Bund Petersilie
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz & Pfeffer
  • Zucker
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß

Pro Portion etwa:

  • 440 kcal
  • 14 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate
  • 30 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. 45 Min. Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Magerquark, Skyr, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Petersilie hacken, unter Quark mischen.
  2. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln mit Schale waschen, längs achteln. In einer Schüssel Rapsöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren, Kartoffeln darin wenden, auf mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.
  3. Im heißen Ofen ca. 45 Min. backen. Mit dem Kräuterquark anrichten.

Fanden Sie unser Rezept zum Kartoffel-Wedges selber machen auch so gut? So schnell lässt sich eine köstliche Beilage zaubern! Stöbern Sie durch unsere große Auswahl an tollen Rezeptideen für Fingerfood. Entdecken Sie weitere abwechslungsreiche schnelle Rezepte auf unserer Themenseite.

Seite
Von