23.03.2018 - 14:00

Diätrezept Schnelles überbackenes Hähnchen à la Pizzaiola

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Dieses überbackene Hähnchenfilet erhält sein besonderes Aroma aus den ausgewählten Gewürzen.

Foto: Matthias Liebich

Dieses überbackene Hähnchenfilet erhält sein besonderes Aroma aus den ausgewählten Gewürzen.

Das gewisse Etwas dieses überbackenen Hähnchens ist die Gewürzmischung, die in der italienischen Küche auch Pizzaiola genannt wird. Doch diese können Sie mit unserem Rezept ganz leicht für Ihr Hähnchenfilet aus dem Ofen nutzen.

Zutaten für 1 Portion:

  • 200 g Tomaten
  • 60 g fettreduzierter Mozzarella (ca. 8 % Fett)
  • 150 g Hähnchenfilet
  • 1 TL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • getrockneter Oregeno
  • etwas Basilikum

Pro Portion etwa:

  • 335 kcal
  • 13 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate
  • 49 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Von den Tomaten 2 Scheiben abschneiden, den Rest grob würfeln. Mozzarella in Scheiben schneiden.
  2. Hähnchenfilet in einer beschichteten Pfanne mit Öl von beiden Seiten ca. 4 Minuten braten, salzen, pfeffern. Herausnehmen und auf einen feuerfesten Teller (oder in eine kleine Auflaufform) geben.
  3. Mit den beiden Tomatenscheiben und Mozzarella belegen, mit getrocknetem Oregano bestreuen und im vorgeheizten Ofen (180 Grad) 10 Minuten überbacken.
  4. Mit den frischen Tomatenwürfeln und etwas Basilikum anrichten.

Hat Ihnen dieses Diätrezept für überbackenes Hähnchenfilet à la Pizzaiola gefallen? Dann entdecken Sie in unserer großen Rezeptesammlung, wie Sie Huhn noch zubereiten können. Pizzaiola kommt natürlich aus Italien. Eine Vielzahl an beliebten und raffinierten Rezepte der italienischen Küche finden Sie auf unserer Themenseite. Und wenn es mal wieder fix gehen muss? Probieren Sie unsere abwechslungsreichen schnellen Rezepte für jeden Tag.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe