Low Carb-Rezept Kabeljaufilet mit Brokkoli und Pinienkernen

Von

Bewerten Sie das Rezept
So schnell und einfach kann ein Low-Carb-Fisch-Rezept sein. Probieren Sie unser köstliches Kabeljaufilet mit Brokkoli und Tomaten.

Foto: Matthias Liebich

So schnell und einfach kann ein Low-Carb-Fisch-Rezept sein. Probieren Sie unser köstliches Kabeljaufilet mit Brokkoli und Tomaten.

Die Gewürze und die gesunde Brokkoli-Tomaten-Pfanne passen ganz wunderbar zum leichten und kohlenhydratarmen Kabeljaufilet. Die Pinienkerne geben dem Gericht noch das gewisse Etwas. Ein ideales Low-Carb-Abendessen mit viel Eiweiß.

Zutaten für 1 Portion:

  • 150 g Kabeljaufilet
  • 250 g Brokkoli
  • 150 g stückige Tomaten (Konserve ohne Zusätze)
  • Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • italienischen Kräutern
  • 10 g Pinienkerne

Pro Portion etwa:

  • 390 kcal
  • 20 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 38 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Kabeljaufilet mit Zitronensaft und Pfeffer würzen.
  2. Brokkoli in kleine Röschen teilen und in einem Topf mit Olivenöl andünsten. Tomaten zufügen und 10 Minuten garen, mit italienischen Kräutern abschmecken. Fischfilet darauflegen und 10 Minuten mitgaren.
  3. Auf einem Teller anrichten und mit Pinienkernen bestreuen.

Übrigens: Dieses Rezept funktioniert mit allen Kohl-und Gemüsesorten.

Hat Ihnen dieses Rezept für Low Carb-Fisch gefallen? Entdecken Sie noch mehr Rezeptideen für leckere Low Carb-Gerichte auf unserer umfangreichen Themenseite und erfahren Sie außerdem, warum diese Ernährungsweise so gesund ist. Lassen Sie auch von unseren Fisch-Rezepten inspirieren.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen