Low Carb Rezept für Schwarzen Rettich mit Hackfleisch

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein wundervolles Gericht: Unser Rezept für schwarzen Winterrettich mit Hackfleisch.

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Bonisolli, Barbara

Ein wundervolles Gericht: Unser Rezept für schwarzen Winterrettich mit Hackfleisch.

Hackfleisch ist auch während einer Low Carb-Ernährung erlaubt, wenn es – wie hier – mit gesundem Gemüse kombiniert wird. So bringt dieses Rezept für schwarzen Rettich mit Hackfleisch Abwechslung in Ihren Ernährungsplan.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Winterrettich
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 3 - 4 Blatt Chinakohl
  • Kümmel, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 100 g Schmand
  • 1/2 Kästchen Gartenkresse

Pro Portion etwa:

  • 603 kcal
  • 48 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate
  • 40 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 10 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Rettich und den Knoblauch schälen, den Knoblauch fein hacken, den Rettich in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne im Öl krümelig braten. Den Rettich und den Knoblauch zugeben und 2-3 Minuten zusammen goldbraun braten.
  2. Zwischendurch den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Unter das Hackfleisch mischen, 1-2 Minuten fertig braten, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Von der Hitze nehmen, den Schmand untermischen und abschmecken. Mit abgeschnittener Kresse garniert servieren.

Hackfleisch und Diät passen manchmal doch gut zusammen. In unserer Bildergalerie finden Sie unsere besten Diät- und Low-Carb-Rezepte mit Hackfleisch:

Gefällt Ihnen unser Rezept für schwarzen Winterrettich mit Hackfleisch? Dieser würzige Hackfleisch-Auflauf mit Blumenkohl ist ebenfalls Low Carb und extrem köstlich. Auf unseren Themenseiten finden Sie sowohl leckere Rezepte mit Hackfleisch als auch tolle Low Carb-Rezepte.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen