Fit in den Frühling Brotaufstrich selber machen: Leichtes Rezept mit Kresse

Bewerten Sie das Rezept
Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie diesen selbst gemachten Brotaufstrich mit Frischkäse und Kresse. Perfekt für ein leichtes Frühstück.

Foto: iStock/NaLha

Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie diesen selbst gemachten Brotaufstrich mit Frischkäse und Kresse. Perfekt für ein leichtes Frühstück.

Was gibt es Besseres zum Frühstück als einen selbst gemachten Brotaufstrich mit würziger Kresse? Das ist ganz einfach und geht super schnell. Lesen Sie hier unser Rezept.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 200 g Frischkäse, natur
  • 100 g Hüttenkäse
  • 1 Kästchen Kresse
  • 3 EL Petersilie, TK
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 123 kcal
  • 9 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Frischkäse mit Hüttenkäse in eine Schüssel geben und vermengen. Kresse mit einer Küchenschere abschneiden und mittels scharfem Messer oder einer Kräuterwiege fein hacken. 1 EL beiseite legen, den Rest mit dem Käse vermischen.
  2. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und die frische Kresse darüberstreuen. Dazu passt frisches Bauernbrot.

Selbst gemachter Brotaufstrich mit Kresse ist einfach ideal, um die Kräuter-Saison auf leichte Weise in vollen Zügen zu genießen. Weitere Rezepte und Ideen rund um das Frühstück finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen