Schnell vorzubereiten Gekochte Eier in Meerrettichsauce

Von

Bewerten Sie das Rezept
Gekochte Eier in Meerrettichsauce sind eine tolle Beilage – das ganze Jahr und natürlich ganz besonders zu Ostern!

Foto: StockFood / StockFood / Castilho, Rua

Gekochte Eier in Meerrettichsauce sind eine tolle Beilage – das ganze Jahr und natürlich ganz besonders zu Ostern!

Noch auf der Suche nach einer leckeren Beilage für Ihren nächsten Brunch? Diese gekochten Eier in pikanter Meerrettichsauce lassen sich super vorbereiten und schmecken einfach grandios!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Eier
  • 1 rote Paprikaschote
  • 250 g Rübchen (z.B. Teltower, alternativ Speiserübe)
  • Salz
  • 1 Hand voll Sprossen, z. B. Radieschensprossen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 200 g saure Sahne
  • 2 EL frisch gehackter Dill
  • 1 - 2 EL frisch geriebener Meerrettich
  • 1 Prise Zucker
  • Cayennepfeffer

Pro Portion etwa:

  • 220 kcal
  • 15 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 14 Min. Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und halbieren.
  2. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und sehr fein würfeln. Die Rübchen schälen und klein würfeln. In Salzwasser ca. 4 Minuten gar köcheln. Abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Die Sprossen abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Zitrone heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Abrieb mit der sauren Sahne, dem Dill, dem Meerrettich und dem Zucker verrühren. Mit dem Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Die Paprika, die Rübchen, Sprossen und Frühlingszwiebeln untermengen und in ein großes, tiefes Teller füllen. Die Eier darauf setzen.Leicht pfeffern, salzen und servieren.

Sie lieben die Kombination aus gekochten Eiern mit Meerrettichsauce? Dann ist diese Apfel-Meerrettich-Suppe mit Wachteleiern bestimmt ganz nach Ihrem Geschmack. Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere kreative Diät-Rezepte, vegetarische Gerichte und köstliche Vorspeisen.

Seite
Von