Regionaler Klassiker Limburger mit Musik: Rezept mit Zwiebeln und Radicchio

Von

Bewerten Sie das Rezept
Limburger mit Musik ist eine tolle Salatinspiration für Käsefans.

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / mona binner PHOTOGRAPHIE

Limburger mit Musik ist eine tolle Salatinspiration für Käsefans.

"Limburger mit Musik" – so wird diese regionale Spezialität von Alteingesessenen genannt. Gemeint ist der aromatische Limburger Käse mit einem würzigen Dressing aus angemachten Zwiebeln. Für Käseliebhaber ist dieses Rezept ein absolutes Muss!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 - 400 g Limburger Käse
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 60 ml Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1/2 Radicchio
  • 60 g Walnusskerne
  • 2 TL Schnittlauchröllchen

Pro Portion etwa:

  • 490 kcal
  • 43 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 23 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 30 Min. Wartezeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Rinde des Käses mit einem Messer abschaben und den Käse in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in nicht zu dünne Ringe schneiden.
  2. Den Essig, Zucker, Kümmel und Öl zu einer Marinade verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käsescheiben und die Zwiebelringe darin ca. 30 Minuten marinieren.
  3. Den Radicchio putzen, zerpflücken, waschen und trocken schütteln. Die Walnüsse grob hacken. Den Salat als Bett auf Tellern anrichten, den abgetropften Käse und die Zwiebeln mit dem Kümmel darauf verteilen. Mit den Nüssen und den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Limburger mit Musik ist eine tolle Alternative zum ebenfalls hessischen Klassiker Handkäs' mit Musik . Beide Gerichte sind übrigens auch Low Carb – noch mehr solcher köstlichen Low Carb-Rezepte und leckeren Salat-Ideen finden Sie auf unseren Themenseiten.

Seite
Von