Low Carb Winterlicher Rote-Bete-Salat: Rezept mit Feta

Bewerten Sie das Rezept
Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie unseren schmackhaften, winterlichen Rote-Bete-Salat.

Foto: Nadine Hüttenrauch

Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie unseren schmackhaften, winterlichen Rote-Bete-Salat.

Total beliebt: Rote Bete Salat mit Feta, Walnüssen und Petersilie. Der Klassiker ist im Handumdrehen gemacht und dazu auch noch Low Carb.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Rote Bete (vorgekocht)
  • 100 g Feta
  • 4 EL Walnüsse, grob gehackt
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 359 kcal
  • 25 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate
  • 14 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Für das Dressing, alle Zutaten gründlich miteinander vermengen.
  2. Die Rote Bete in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden und die Scheiben kreisförmig auf 2 Teller verteilen.
  3. Die Petersilie waschen und grob klein schneiden. Den Feta zerbröseln. Feta, Walnüsse und Petersilie auf der Rote Bete verteilen. Zum Schluss das Dressing darüber träufeln.

Sie wollen noch weniger Kohlenhydrate im Salat? Dann klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie, alle Rezepte haben weniger als 15 g Kohlenhydrate pro Portion.

Dieser winterliche Rote-Bete-Salat ist wahrlich ein Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Auf unserer Themenseite finden Sie weitere Informationen und Rezepte rund um die Rote Bete. Weitere Rezepte und Ratgeber der Kolumne"Natürlich Nadine"gibt's ebenfalls bei uns.

Seite