Exotisch Hähnchen-Ingwer-Auflauf mit cremiger Kokosmilch

Von

Bewerten Sie das Rezept
So lecker kann Diät sein: Hähnchen-Ingwer-Auflauf sorgt für exotische Genüsse.

Foto: Matthias Liebich

So lecker kann Diät sein: Hähnchen-Ingwer-Auflauf sorgt für exotische Genüsse.

Dieser exotische Auflauf mit feurigem Ingwer und cremiger Kokosmilch ist ein Genuss für alle Sinne. Und das Schöne daran: Bei nur 375 kcal pro Portion ist die Köstlichkeit sogar während einer Diät geeignet.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 500 g Hähnchenbrust
  • Salz, Pfeffer
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1Bund Lauchzwiebeln
  • 400 g Ananasfruchtfleisch
  • 1 Bund Minze
  • 2 EL Öl
  • 1 EL gemahlener Kurkuma
  • 200 ml Kokosnussmilch (Dose)

Pro Portion etwa:

  • 375 kcal
  • 16 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate
  • 31 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 75 Minuten (inkl. 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Knoblauch und Ingwer schälen, beides fein hacken. Hähnchenbrust kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Mit Ingwer und Knoblauch vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, ziehen lassen.
  2. Währenddessen Paprikaschoten und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Ananas in kleine, dünne Scheiben schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen darin rundherum anbraten. Vorbereitetes Gemüse und Ananas zufügen, kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Minze und Kurkuma würzen. Mischung in eine gefettete Auflaufform füllen. Kokosmilch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

Auf der Suche nach einem richtig ausgefallenem, exotischen Gericht mit Huhn? Im Video sehen Sie, wie Sie leckeres Chili-Hähnchen in Ananas zubereiten:

Kreatives Chili-Hähnchen in Ananas

Beschreibung anzeigen

Weitere spannende Artikel und kreative Rezepte rund um Diäten finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite
Von

Kommentare