Ein Hauch von Asien Curry-Hack-Pfanne mit Reis

Von

Bewerten Sie das Rezept
Im Handumdrehen zubereitet, super lecker und gut für die schlanke Linie: Curry-Hack-Pfanne mit Reis.

Foto: Matthias Liebich

Im Handumdrehen zubereitet, super lecker und gut für die schlanke Linie: Curry-Hack-Pfanne mit Reis.

Wer Diät macht, will in der Regel nicht unnötig lange am Herd stehen... Die Curry-Hack-Pfanne mit Reis ist dann genau das Richtige. Hier geht's zum Rezept!

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Vollkorn-Schnellkochreis
  • 1 Stange Lauch (ca. 200 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rosinen
  • 100 g Tatar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL fettarmer Frischkäse (0,2% Fett)

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 4 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate
  • 29 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Vollkorn-Schnellkochreis nach Packungsbeilage zubereiten. Lauch putzen, in Ringe schneiden. Eine Knoblauchzehe schälen und anschließend würfeln. Rosinen mit heißem Wasser abspülen.
  2. Tatar und Knoblauch in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Fett unter Wenden krümelig braun braten. Lauch und Rosinen zugeben, kurz andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
  3. Gemüsebrühe angießen, zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren lassen. Reis abgießen. Fettarmen Frischkäse unter die Hackpfanne rühren, abschmecken.

Mit den richtigen Rezepten kann Abnehmen richtig Spaß machen. Das gilt auch für diese würzige Curry-Hack-Pfanne mit Reis, finden wir. Weitere Diät-Rezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen