Low-Carb-Gericht Deftiger Wirsing-Fisch-Topf

Von

Bewerten Sie das Rezept
Wirsing und Kabeljau sind aber auch einfach eine tolle Kombination, wie dieser Eintopf ohne Zweifel beweist.

Foto: Matthias Liebich

Wirsing und Kabeljau sind aber auch einfach eine tolle Kombination, wie dieser Eintopf ohne Zweifel beweist.

Leicht und gesund: Fisch ist – richtig zubereitet – die perfekte Zutat für Ihre Diät. In Kombination zu würzigem Wirsing wird aus Kabeljau ein sättigender, köstlicher Eintopf.

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/4 Wirsingkohl
  • 300 ml Rinderbrühe (frisch gekocht; vorbereitet)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 TL grober Senf
  • 120 g Kabeljaufilet
  • Salz

Pro Portion etwa:

  • 310 kcal
  • 19 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate
  • 26 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebel pellen und würfeln, Wirsingkohl waschen, putzen. und ohne Strunk in Stücke schneiden. Brühe aufkochen. Crème fraîche und groben Senf unterrühren. Zwiebelwürfel und Wirsingkohlstücke zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten schmoren.
  2. Kabeljaufilet kalt abspülen und in 3 cm große Würfel schneiden, salzen, auf dem Wirsing verteilen. Zugedeckt weitere 12 Minuten schmoren.

Weitere anregende Rezepte der Low-Carb-Küche finden Sie in unserer Bildergalerie:

Der Wirsing-Fisch-Topf macht's vor, ist aber nur eine Möglichkeit für ein gesundes, diätförderndes Essen. Wer erfolgreich abnehmen möchte, sollte möglichst große Abwechslung bei der Auswahl der Speisen achten. Einseitige Ernährung ist nicht nur ungesund, sondern führt auch schnell zur Langeweile – was dem Durchhaltevermögen im Wege stehen kann. Auf unserer Diät-Themenseite finden Sie weitere Rezepte und Infos rund ums Abnehmen.

Seite
Von

Kommentare