Schön scharf! Orientalische Gemüsepfanne mit Zucchini und Kichererbsen

Bewerten Sie das Rezept
So lecker, so leicht: unsere vegetarische Gemüsepfanne orientalischer Art.

Foto: iStock/ Timolina

So lecker, so leicht: unsere vegetarische Gemüsepfanne orientalischer Art.

Sie wollen einen Hauch von Orient auf Ihren Tisch zaubern und trotzdem abnehmen? Unser Rezept bringt Ihnen würzig-orientalischen Genuss – bei nicht einmal 300 kcal pro Portion!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 3 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 500 g Champignons, braun
  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht ca. 250 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Oregano
  • Curry
  • Nach Belieben: getrocknete Chili & Kümmel
  • 1/2 Bund glatte Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 291 kcal
  • 18 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Rote Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken. Chilischoten abwaschen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch sehr klein schneiden. Die Hälfte des Olivenöls in eine kleine Schale geben, Knoblauch und Chili hinzugeben und kurz ziehen lassen.
  2. Zucchini und Aubergine abwaschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Alles auf Küchenpapier legen und mit Salz bestreuen. Zehn Minuten ziehen lassen – in dieser Zeit verliert das Gemüse Wasser.
  3. Champignons putzen. Verbliebenes Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und rote Zwiebel und Champignons anbraten. Zucchini und Aubergine vom Küchenpapier nehmen und nach Belieben nochmals über der Spüle ausdrücken, damit auch das restliche, überschüssige Wasser entweicht. Dann mit in der Pfanne braten lassen.
  4. Kichererbsen abgießen und zusammen mit dem Knoblauch-Chili-Öl-Gemisch unter die anderen Zutaten heben. Das Gemüse mit Pfeffer, Kreuzkümmel, Oregano und Curry würzen. Beim Salz etwas vorsichtig sein, da bereits die Zucchini und die Aubergine gesalzen waren. Der besondere orientalische Flair kommt auf, wenn Sie die das Ganze noch mit Kümmel und getrocknetem Chili würzen.
  5. Petersilie abwaschen, hacken und über das Gemüse streuen – schon kann aufgetischt werden.

Weitere Gerichte unter 400 Kalorien pro Portion gesucht? Dann klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und lassen sich inspirieren!

Unsere Orientalische Gemüsepfanne ist schon so ein echter Genuss und obendrein schön kalorienarm und sättigend. Sie können das Rezept aber nach Belieben auch erweitern! Sie können zum Beispiel in Würfel geschnittenen Feta über das Gericht streuen. Und für Fleisch-Fans gilt: Hackfleisch ist ebenfalls eine gute Zutat, diese Leckerei zu erweitern. Weitere kreative Rezepte für Ihre Diät finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen