Leichtes für den Winter Knackiger Grünkohl-Salat mit Rosenkohl und Parmesan

Auch frische Winter-Salate haben es in sich – wie dieser knackige Grünkohl-Salat mit Parmesan und Mandeln.

Foto: iStock/ bhofack2

Auch frische Winter-Salate haben es in sich – wie dieser knackige Grünkohl-Salat mit Parmesan und Mandeln.

Grünkohl und Rosenkohl geben einfach ein wundervolles Duett ab – vor allem in einem Salat. Unser Rezept bekommt dank Parmesan das besondere Etwas und ist obendrein low carb. Also: zubereiten und lecker-leicht genießen!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Rosenkohl
  • 200 g Grünkohl
  • 40 g Mandeln, gehobelt
  • 4 EL Parmesan, gerieben
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 354 kcal
  • 30 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate
  • 12 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zuvor gereinigten Rosenkohl mit einem Gemüsehobel schreddern. Grünkohl reinigen, große Stängel entfernen und die Blätter in Streifen schneiden. Beides in eine Schüssel geben und vermengen.
  2. In einem Messbecher Olivenöl, Limettensaft, Senf sowie Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  3. Salat auf vier Teller verteilen. Jeden mit 10 g Mandeln und 1 EL Parmesan bestreuen und mit dem Dressing beträufeln.

Wer einen Blick in den Saisonkalender für Gemüse im Dezember wirft, sieht schnell: Grünkohl und Rosenkohl sind zwei absolute Stars der kalten Monate. Sehr sinnvoll also, beides zu kombinieren und einen köstlichen Salat zuzubereiten. Sie sind interessiert an weiteren Rezepten mit Grünkohl oder generell für Salate? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere jeweiligen Themenseiten.

Seite

Kommentare