Wärmt von innen Irish Stew: Rezept für irischen Eintopf

Im Herbst und Winter gibt es  nichts Besseres als einen deftigen Eintopf. Unser Vorschlag: Irish Stew.

Foto: iStock/ kabVisio

Im Herbst und Winter gibt es nichts Besseres als einen deftigen Eintopf. Unser Vorschlag: Irish Stew.

Eintöpfe sind in den kalten, dunklen Monaten des Jahres immer passend. Dabei haben alle Länder ihre eigenen, köstlichen Rezepte zu bieten. Heute präsentieren wir Ihnen: Irish Stew – Eintopf nach irischer Art.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Zwiebeln
  • 1Bund Suppengrün
  • 1,8 kg Lammkeule (mit Knochen)
  • 2 EL Öl
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Gewürznelken
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 kg Weißkohl
  • 1/2 Bund glatte Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 380 kcal
  • 16 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate
  • 21 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 3 Stunden (inkl. Einkochzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebeln schälen, Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen, alles in grobe Stücke schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Suppengrün, bis auf die Möhren, und Zwiebeln kurz mitdünsten. Gewürze und Salz zugeben. Ca. 2 l Wasser angießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 2 1/2 Stunden garen.
  2. Fleisch aus dem Fond nehmen. Fond durch ein Sieb gießen. Kartoffeln schälen und waschen. 1 Kartoffel fein in den Fond hineinreiben und aufkochen lassen. Restliche Kartoffeln würfeln. Kohl waschen, putzen, Strunk entfernen und Kohl in Streifen schneiden. Möhren, Kohlstreifen und Kartoffelwürfel in den Fond geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 20 Minuten garen.
  3. Fleisch inzwischen vom Knochen lösen, Fett entfernen und Fleisch in Würfel schneiden. Fleischwürfel in den Eintopf geben und erhitzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Eintopf mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie darüberstreuen.

Weitere, anregende Rezepte für schmackhafte Suppen und Eintöpfe finden Sie in unserer Bildergalerie:

Wir lieben Eintöpfe – das scheint auch für viele andere Länder dieser Welt zu gelten. Während die Iren gerne den Irish Stew servieren, ist in Osteuropa etwa die Soljanka Soljanka ein echter Klassiker. Andere Länder, andere Sitten. Mehr Inspirationen zum Thema Eintopf finden Sie übrigens auf unserer Themenseite.

Seite

Kommentare