Toll für kalte Tage Rezept der Saison: Pilz-Gulasch

Bewerten Sie das Rezept
Dieses Pilz-Gulasch ist dank Fleisch, Gemüse und Kartoffeln eine vollwertige Mahlzeit.

Foto: iStock/ Lisovskaya

Dieses Pilz-Gulasch ist dank Fleisch, Gemüse und Kartoffeln eine vollwertige Mahlzeit.

Sie wollen sich nach einem kalten, nassen Tag von innen wärmen und mit einem leckeren Abendessen belohnen? Dann sollten Sie sich unbedingt mit diesem Pilz-Gulasch verwöhnen.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 3 EL Butterschmalz
  • 500 g Rindfleisch, gewürfelt
  • 400 g Champignons
  • 2 Karotten
  • 6 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprika
  • 6 Kartoffeln
  • 200 g Speck, gewürfelt
  • 4 EL Tomatenmark
  • 400 ml Rotwein
  • 500 ml Brühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 4 EL Schmand
  • Frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 390 kcal
  • 13 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate
  • 29 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 2 Stunden Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. 2 EL Butterschmalz in einem großen Topf oder einem Bräter erhitzen und Rindfleisch von allen Seiten anbraten. Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Nun das Gemüse vorbereiten. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Karotten, Schalotten und Knoblauch schälen. Möhren in Scheiben schneiden, Schalotten und Knoblauch hacken. Paprika abwaschen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Kartoffeln pellen und in Würfel schneiden.
  3. Übriges Butterschmalz in den Bräter geben und darin zunächst die Champignons anbraten. Schalotten und Speck hinzugeben und fünf Minuten mit schmoren lassen. Dann auch Knoblauch, Karotten und Paprika untermengen. Nach weiteren zehn Minuten Tomatenmark hinzufügen und alles mit Rotwein ablöschen. Kurz brodeln lassen.
  4. Brühe, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Paprikapulver unterrühren und die Kartoffeln sowie das Fleisch hinzugeben. Hitze reduzieren und Gulasch mindestens zwei Stunden köcheln lassen. Gelegentliches Umrühren nicht vergessen.
  5. Nach den zwei Stunden noch einmal abschmecken. Schmand und frische Petersilie unterrühren, dann servieren.

Lust auf noch mehr Rezepte mit Champignons? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie:

Siehe auch: Gulasch

>> Leichte Gulaschsuppe mit Kartoffeln und Paprika

>> Hähnchen-Auflauf mit Champignons

>> Champignon-Pfanne: diättaugliches Low-Carb-Rezept

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen