Leichtes Abendessen Knackiger Salat mit gebratener Hähnchenbrust

Bewerten Sie das Rezept
Schnell, einfach und toll für die Figur: so mögen wir Gerichte. Etwa diesen leckeren Salat mit gebratener Hähnchenbrust.

Foto: iStock/ Shaiith

Schnell, einfach und toll für die Figur: so mögen wir Gerichte. Etwa diesen leckeren Salat mit gebratener Hähnchenbrust.

Keine Lust, lange und aufwendig zu kochen? Dieser Salat ist blitzschnell zubereitet, seeehr lecker und obendrein noch gut für die schlanke Linie.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 2 EL Butter
  • 2 Scheiben Brot
  • 200 g gemischter Blattsalat
  • 100 g Rucola
  • 200 g Kirschtomaten
  • 5 EL Olivenöl, extra vergine
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 364 kcal
  • 21 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate
  • 26 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Hähnchenbrust abbrausen, trocken tupfen und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten gut durchbraten. Dann in Scheiben schneiden.
  2. Brotscheiben im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen rösten und anschließend zu Croutons verarbeiten.
  3. Blattsalat und Rucola abwaschen, verlesen und abtropfen lassen. Auf vier Tellern verteilen. Kirschtomaten ebenfalls waschen, halbieren und zum Salat geben. Salate mit Hähnchenbrust garnieren.
  4. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und frischer Petersilie ein Dressing anrühren und über den Salat träufeln. Salate mit Croutons anrichten und servieren.

Siehe auch: Huhn, Salat, Schnelle Rezepte und Low Carb

>> Herbstlicher Kürbissalat mit Rucola & Ziegenkäse

>> Hähnchen-Auflauf mit Champignons

Seite