Leichtes Rezept der Saison Herbstlicher Kürbissalat mit Rucola & Ziegenkäse

Farbenfroh und einfach lecker: Kürbissalat mit Rucola & Ziegenkäse.

Foto: iStock/ yulkapopkova

Farbenfroh und einfach lecker: Kürbissalat mit Rucola & Ziegenkäse.

Kürbis hat jetzt Hauptsaison – und gehört in unterschiedlichsten Varianten auf den Speiseplan. Wie wär's mit einem köstlichen Kürbissalat? So wird der Herbst richtig lecker...

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Fruchtfleisch vom Butternut-Kürbis
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Chilipulver
  • 200 g Rucola
  • 80 g Ziegenweichkäse
  • 4 EL Balsamico
  • 4 TL Senf
  • 2 TL Honig
  • Rosmarin

Pro Portion etwa:

  • 330 kcal
  • 27 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 25 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Kürbis-Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kürbiswürfel mit 2 EL Olivenöl vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie Chilipulver würzen. Mischung in eine Auflaufform geben und 25 Minuten im Ofen backen lassen.
  2. In der Zwischenzeit gewaschenen Rucola auf vier Tellern verteilen. Ziegenkäse zerbröseln und unter den Salat heben.
  3. Aus dem restlichen Olivenöl, Balsamico, Senf und Honig ein Dressing rühren. Mit Rosmarin sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Gebackenen Kürbis auf den Salaten verteilen und mit Dressing anrichten.

Sie wollen mehr über die verschiedenen Kürbis-Sorten erfahren? Dann schauen Sie mal in unsere Galerie!

Siehe auch: Low Carb und Kürbis

>> Kürbispommes: Perfekte Beilage für Ihre Diät

>> Kürbissuppe mit Erdnussbutter und Chili

>> Kürbis-Gratin mit Parmesan

Seite

Kommentare