Aktualisiert: 16.03.2021 - 15:02

Leichter Genuss ohne Fleisch Cremige Spargelsuppe mit Parmesan – und wenig Kohlenhydraten

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Bei dieser vegetarischen Spargelsuppe sorgt der geriebene Parmesan für Pepp.

Foto: StockFood / Oftedal, Petter

Bei dieser vegetarischen Spargelsuppe sorgt der geriebene Parmesan für Pepp.

Die Spargel-Saison fängt an! Das bedeutet viele leckere und vielseitige Spagel-Rezepte, wie diese Suppe: Vegetarisch und perfekt für Ihre Diät!

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g grüner Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat
  • 30 g Parmesan, am Stück
  • Kerbel, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 219 kcal
  • 17 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 45 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Spargelstangen in 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Spargelschalen mit 1,5 l Wasser, 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Den Fond durch ein Sieb in einen neuen Topf passieren, erneut zum Kochen bringen und die Spargelstückchen 4-5 Minuten darin garen. Die Stücke herausnehmen und abtropfen lassen.
  3. In einem weiteren Topf die Butter zerlassen und mit dem Mehl bestauben. Mit einem Kochlöffel verrühren, leicht Farbe nehmen lassen und nach und nach mit 900 ml Spargelfond ablöschen.
  4. Mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Spargelstücke, bis auf die Spitzen, zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder rühren.
  5. Die Suppe fein pürieren und durch ein feines Haarsieb streichen, die Sahne unterrühren und noch einmal kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken. Die Suppe in vorgewärmte Suppenschälchen füllen, mit den Spargelspitzen, gehobelten Parmesanspänen, Kerbel und frisch gemahlenem Pfeffer garniert servieren.

Alle Jahre wieder – können wir die Spargelsaison gar nicht abwarten! Und was darf da natürlich nie fehlen? Richtig: Eine selbst gekochte Spargelsuppe. Und unser Rezept für diese vegetarische Spargelcremesuppe mit Parmesan ist nur eine Variante.

Wenn Sie zum Beispiel auf eine kleine Fleisch-Einlage nicht verzichten können, dann legen wir Ihnen diese Spargelcremesuppe mit gekochtem Schinken ans Herz. Noch mehr köstliche Rezepte mit Spargel, explizit für köstliche Suppen, gibt es in unserer Bildergalerie zu entdecken:

Wie genau wird Spargel eigentlich richtig geschält? Und wie lagert man ihn am besten? In unserem Ratgeber beantworten wir die elf wichtigsten Fragen zur Spargelzeit. Weitere Infos gibt es außerdem im Video:

Saisongemüse – Fünf Fakten über Spargel
Saisongemüse – Fünf Fakten über Spargel

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Übrigens: Mehr über die besten Soßen zum Saison-Hit Spargel lesen Sie hier. Und auch weitere Infos zum Thema Diäten und vegetarischer Ernährung finden Sie auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe