17.12.2019 - 15:43

Heimisches Superfood 5 Gründe, warum Grünkohl so gesund ist

Grünkohl ist ein echtes Superfood und sollte häufiger auf den Tisch kommen.

Foto: fortyforks

Grünkohl ist ein echtes Superfood und sollte häufiger auf den Tisch kommen.

Nährstoffreich, kalorienarm und gut für die Figur: Wir verraten Ihnen, was Grünkohl so gesund macht und warum Sie ihn unbedingt häufiger essen sollten.

Grünkohl kommt hierzulande meist deftig auf den Tisch: In Kombination mit Kasseler, Pinkel oder Bregenwurst denkt man dabei erst einmal nicht an ein gesundes Gericht. Dabei ist Grünkohl so gesund! Er ist unglaublich reich an Vitaminen und Nährstoffen, wirkt unter anderem entzündungshemmend und antioxidativ und kann auch noch beim Abnehmen helfen. Wir stellen das heimische Superfood vor!

Gesunder Grünkohl: Nährstoffe satt

Grünkohl wird mittlerweile als regelrechtes Superfood gehandelt. Nicht ohne Grund: Das grüne Blattgemüse ist voll gepackt mit Vitaminen, Mineralstoffen und Co. So ist Grünkohl ein super Lieferant für Eisen und Calcium. Eisen ist für die Blutbildung wichtig, während Calcium die Knochen stärkt. Hinzu kommen Kalium und Magnesium sowie unter anderem die Vitamine C, E, A und auch Folsäure. Der gesund Kohl unterstützt somit die Abwehr und den Stoffwechsel.

Kohl mit Anti-Aging-Effekt

Bereits die enthaltenen Vitamine, wie Vitamin C und E, wirken antioxidativ, doch Grünkohl hat noch mehr zu bieten! So liefert der gesunde Kohl, der in den USA als “kale” bekannt ist und bei gesundheitsbegeisterten Stars, wie Gwyneth Paltrow, schon zum Frühstück auf den Tisch kommt, zahlreiche antioxidativ wirkende Pflanzenstoffe. Diese schützen die Zellen, können dazu beitragen den Alterungsprozess zu verlangsamen und wirken teilweise entzündungshemmend.

Kalorienarm und figurfreundlich

Als ob die große Ladung an Nährstoffen nicht schon überzeugend genug wäre, so ist Grünkohl auch noch kalorienarm und kann sogar beim Abnehmen helfen! So zählt der gesunde Kohl bei 100 Gramm gerade einmal 49 Kilokalorien. Dafür ist er wiederum reich an Ballaststoffen, die für ein schnelleres und längeres Sättigungsgefühl sorgen. Außerdem wirken sie positiv auf den Blutzuckerspiegel.

Ergänzt werden die Ballaststoffe um enthaltene Bitterstoffe, die dazu beitragen können, die Lust auf Süßes zu verringern und auch das Hungerempfinden zu regulieren. Damit kann Grünkohl sowohl vor zu viel Essen als auch vor Heißhunger schützen und insgesamt beim Abnehmen helfen.

Grünkohl fördert die Verdauung

Die im gesunden Grünkohl enthaltenen Ballaststoffe sind nicht nur figurfreundlich, sie fördern außerdem die Verdauung. Indem sie die Darmtätigkeit anregen, wirken sie wie ein Training für das Verdauungsorgan. Damit sind Ballaststoffe ein wesentlicher Teil einer gesunden Ernährungsweise. Doch die meisten Menschen essen heutzutage viel zu wenig davon. Während die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) mindestens 30 Gramm pro Tag empfiehlt, essen die meisten nur ca. 20 bis 25 Gramm. Sorgen Sie also für mehr ballaststoffreiche Lebensmittel, wie Grünkohl!

Gut für den Cholesterinspiegel

Die Liste an gesunden Eigenschaften geht weiter: Grünkohl wirkt positiv auf den Cholesterinspiegel. So soll der regelmäßige Verzehr von Grünkohl dazu beitragen, den Cholesterinspiegel im Blut zu reduzieren. Das wurde in einer Studie herausgefunden, in der Männer mit erhöhten Blutfettwerten in einem Zeitraum von 12 Wochen täglich ein Glas Grünkohlsaft tranken.

Entdecken Sie weitere heimische Superfoods in unserer Bildergalerie:

Fazit: Grünkohl ist supergesund!

Grünkohl ist ein wahres Superfood: Er ist unglaublich reich an Nährstoffen und hat zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften. Sie müssen bei Superfoods also nicht auf exotische Lebensmittel von weit her greifen, denn Grünkohl kann hier bestens mithalten und ist dafür auch noch ein regionales Produkt.

Achten Sie bei dem Verzehr jedoch auch auf die Zubereitung. Denn tatsächlich gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten Grünkohl zuzubereiten: Essen Sie den gesunden Kohl zum Beispiel hin und wieder als Grünkohl-Salat, Grünkohl-Smoothie oder garen oder dünsten Sie ihn schonend für eine leichte und gesunde Beilage. So bleiben möglichst viele der gesunden Nährstoffe erhalten.

Erfahren Sie mehr über den gesunden Kohl und wie Sie ihn zubereiten können auf unserer Themenseite Grünkohl. Entdecken Sie außerdem weitere Superfoods auf unserer umfangreichen Themenseite.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe