16.10.2018 Anzeige

Für einen gesunden Lebensstil VELUVIA – Superfood für jede Lebenslage

Superfoods sind Obst und Gemüse; aber auch Pilze, Algen und exotische Früchte wie Goji Beeren und Cranberries

Foto: iStock/Lisovskaya

Superfoods sind Obst und Gemüse; aber auch Pilze, Algen und exotische Früchte wie Goji Beeren und Cranberries

VELUVIA Superfood-Produkte sind sinnvoll in jeder Lebenslage. Denken wir zum Beispiel an unseren oftmals schnelllebigen Alltag: Hektik auf der Arbeit, Meetings, Termine. Dann Zuhause die Kinder versorgen oder sonstige alltägliche Verpflichtungen. Der Zeitplan ist eng, der Stresspegel steigt und mit ihm der Bedarf an Mikronährstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Ihr Körper verlangt nach mehr. Und dieser erhöhte Bedarf an Mikronährstoffen, kann durch die hochwertigen Superfoods, wie sie in VELUVIA Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sind, gedeckt werden.

Dabei ist allerdings zu beachten, dass Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Superfoods allein nicht genügen. VELUVIA Produkte können ausschließlich eine sinnvolle Ergänzung Ihrer ohnehin schon gesunden und ausgewogenen Ernährung darstellen. Mit der täglichen Einnahme der VELUVIA Kapseln schaffen Sie sich also eine sehr gute Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zur Deckung Ihres Nährstoffbedarfs in jeder Lebenslage zu leisten, damit Sie auch weiterhin gesund und fit durch den Tag kommen.

Was hat es mit diesen Superfoods auf sich?

Superkräfte dürfen wir von ihnen nicht erwarten, auch wenn der Name das vielleicht vermuten lässt. Bei diesen sogenannten Superfoods handelt es sich um nichts anderes als Obst und Gemüse; aber auch Pilze, Algen und exotische Früchte wie Goji Beeren und Cranberries gehören dazu. Allesamt Pflanzen, die sowohl regional als auch in fernen Klimazonen gedeihen. Dabei ist das besondere an diesen Superfoods nicht ihr Herkunftsort oder ihr exotischer Name. Das Besondere an Superfoods ist ihr außergewöhnlich hoher Nährstoffgehalt.

  • Quinoa: Sie wird häufig als die “Mutter aller Körner” bezeichnet. Dabei liefert Quinoa unter anderem neun essenzielle Aminosäuren, ist reich an zellschützendem Vitamin E und enthält zudem reichlich Magnesium, Kalium, Zink sowie Calcium, das für die Erhaltung eines stabilen Knochenbaus benötigt wird.
  • Granatapfel: Studien haben gezeigt, dass der Granatapfel einen positiven Effekt auf den Zuckerstoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System haben soll. Außerdem gibt es wissenschaftliche Hinweise darauf, dass das im Granatapfel enthaltene Polyphenol möglicherweise verschiedenen Formen von Krebs, wie Brust- oder Prostatakrebs, entgegenwirken kann.
  • Grünkohl: Nicht nur exotisches, auch heimisches Superfood steckt voller positiver Eigenschaften. So enthält Grünkohl beispielsweise viel Mineralstoffe und Vitamine. Ganz besonders sein hoher Gehalt an Vitamin C und E ist hervorzuheben, die im Verbund vor allem das Immunsystem unterstützen können.

Sind Superfoods tatsächlich gesund?

  • Wie bereits erwähnt ist das Besondere an Superfoods ihr außergewöhnlich hoher Gehalt an Mikronährstoffen. So sind in Superfoods zahlreiche Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe enthalten. Und diese Mikronährstoffe übernehmen unter anderem folgende wichtigen Aufgaben in Ihrem Körper:
  • Vitamine unterstützen zahlreiche Funktionen im Körper. Sie können das Immunsystem pushen oder die Zellteilung, Blutbildung und verschiedene Wachstumsprozessen im Körper unterstützen.
  • Spurenelemente werden im menschlichen Organismus dafür benötigt, das der Stoffwechsel reibungslos funktioniert. Das Spurenelement Eisen ist beispielsweise essentiell an der Produktion des Blutfarbstoffs (Hämoglobin) beteiligt.
  • Mineralstoffe nehmen Einfluss auf die verschiedensten Vorgänge im Körper. So ist zum Beispiel Kalzium ein wichtiger Baustein für den stabilen Aufbau von Zähnen und Knochen.

Der Körper kann sowohl Mineralstoffe und Spurenelemente als auch Vitamine (mit ein paar wenigen Ausnahmen) nicht selbst produziert. Aus diesem Grund müssen diese Nährstoffe regelmäßig und in ausreichender Menge über die tägliche Ernährung aufgenommen werden. Wem das nicht immer möglich ist, der kann unterstützend zu Nahrungsergänzungsmitteln wie den wertvollen VELUVIA Kapseln greifen.

Um Ihnen hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung stellen zu können, verwendet VELUVIA zur Herstellung seiner Produkte ausschließlich hochwertige Superfoods, die in einem besonders schonenden Verfahren verarbeitet werden. Bei diesem Verfahren, der sogenannten Extraktion, wird den Superfoods auf sanfte Weise das Wasser entzogen. Der Vorteil dabei ist, dass hierbei die in den Pflanzen enthaltenen wichtigen Mikronährstoffe weitestgehend erhalten bleiben. So bleibt nach der Extraktion ein getrocknetes Pflanzenpulver mit einem besonders hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen übrig, das direkt und ohne weitere Verarbeitung seinen Weg in die Superfood Kapseln von VELUVIA findet.

Mikronährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe für einen gesunden Lebensstil

Neben den hinlänglich bekannten Mikronährstoffen übernehmen auch die bislang noch etwas weniger bekannten sekundären Pflanzenstoffe eine wichtige Aufgabe in unserem Körper. Sekundäre Pflanzenstoffe zählen nicht zu den Nährstoffen. Ihnen werden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aber dennoch potenziell gesundheitsfördernde Effekte nachgesagt. Sie sollen beispielsweise den menschlichen Stoffwechsel positiv beeinflussen können.

Bis dato sind ungefähr 100.000 verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe bekannt, die in diverse Hauptgruppen unterteilt werden. Die folgenden vier Hauptgruppen sind dabei bislang wissenschaftlich am besten erforscht:

  • Glucosinolate: Ihnen wird die Eigenschaft zugesprochen, Entgiftungsvorgänge im Körper anregen zu können und laut aktueller wissenschaftlicher Studien sollen sie darüber hinaus auch die Immunabwehr Ihres Körpers positiv beeinflussen können.
  • Flavonoide: Sie sollen unter anderem den Körper beim Kampf gegen freie Radikale und aggressive Sauerstoffverbindungen unterstützen können. Zudem wird Ihnen die Eigenschaft zugesprochen, vor einem Herzinfarkt schützen und auch das Immunsystem stärken zu können.
  • Carotinoide: Bei ihnen handelt es sich um fettlösliche Farbpigmente, die den meisten als Carotin in Möhren bekannt sind. Carotinoide sollen vor allem antioxidative Eigenschaften besitzen, das heißt: Sie sollen den menschlichen Körper vor freien Radikalen und damit vor Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose oder Krebs schützen können.
  • Sulfide: Sie sollen an vielen verschieden Vorgängen im Körper beteiligt sein. Dabei liegt ihre Hauptaufgabe im Magen- und Darm-Trakt. Dort sollen Sulfide vor Krebs schützen können. Zudem werden ihnen verdauungsfördernde, aber auch antibiotische und antioxidative Eigenschaften zugesprochen.

Sowohl Mikronährstoffe als auch sekundäre Pflanzenstoffe werden mittels Extraktion aus den Pflanzen gewonnen und wandern als Superfood Pulver direkt in die Kapsel. Dabei liefert das Pulver der VELUVIA Nahrungsergänzungen die Vitalstoffe im sogenannten natürlichen Verbund, also so wie sie auch in den unverarbeiteten Superfoods von Natur aus zusammengesetzt sind. Diese geballte Superfood-Power können Sie sich als Anwender zunutze machen und mit der täglichen Einnahme von VELUVIA Nahrungsergänzungen Ihren gesunden Lebensstil nachhaltig unterstützen.

Was können Superfood-Produkte wirklich?

Die Eigenschaften von Superfoods haben sich zwischenzeitlich einige Hersteller von Nahrungsergänzungsmittel zu Eigen gemacht. Sie alle schreiben sich die Kraft der Superfoods auf die Fahne. VELUVIA legt bei seinen Nahrungsergänzungen auch noch auf andere Aspekte Wert:

VELUVIA stellt hohe Qualitätsansprüche: Deshalb verwendet VELUVIA zur Herstellung seiner Nahrungsergänzungsmittel nur hochwertige Zutaten, die sowohl den deutschen als auch den europäischen Qualitäts- und Reinheitskriterien entsprechen. Alle VELUVIA Produkte werden zudem während des gesamten Herstellungsprozesses engmaschigen und strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Auch der TÜV Rheinland prüft VELUVIA Nahrungsergänzungen in regelmäßigen Abständen. Darüber hinaus wurden alle VELUVIA Produkte in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Experten aus den Bereichen Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie und Ernährungsmedizin entwickelt.

VELUVIA setzt auf Natur: Deshalb werden zur Herstellung der VELUVIA Nahrungsergänzungsprodukte natürliche Rohstoffe verwendet, die in einem aufwendigen Verfahren verarbeitet und in Deutschland abgefüllt werden. So sind weder im Kapselinhalt noch in der Kapselhülle lebensmitteltechnologische Konservierungsstoffe, Aromastoffe, Silikate oder Farbstoffe zu finden. Darüber hinaus wird auch auf tierische Zutaten wie beispielsweise Gelatine verzichtet. Zudem sind alles Produkte frei von Gluten und Laktose, sodass VELUVIA Kapseln auch für Vegetarier und Veganer zum Verzehr geeignet sind.

VELUVIA verzichtet auf die maschinelle Verarbeitung: Stattdessen werden VELUVIA Nahrungsergänzungen in einem semi-manuellen Verfahren produziert. Das ist zwar ein deutlich kostenintensiverer Prozess. Der macht es aber möglich, dass VELUVIA Kapseln ohne Trenn-, Binde- und Gleitmittel produziert werden können. In VELUVIA Kapseln ist nur drin, was Sie zu einem gesunden Lebensstil benötigen. Mehr nicht.

(PR/AIR)

Seite