26.05.2017

Erfolgreich Abnehmen Top-Schlankmacher für jede Tageszeit

Von

Sellerie eigent sich als perfekter Snack am Abend.

Foto: iStock/FlairImages

Sellerie eigent sich als perfekter Snack am Abend.

Was darf ich wann essen, wenn ich abnehmen möchte? Wir zeigen Ihnen die Top-Schlankmacher für jede Tageszeit.

Sie fühlen sich öfter schlapp und ausgelaugt? Und auch mit Ihrem Gewicht sind Sie nicht zufrieden? Dann sind unsere Top-Schankmacher für jede Tageszeit bestimmt das richtige für Sie – denn sie haben eins gemeinsam: Sie sind lecker und gesund.

MORGENS: Zitrone und Joghurt aktivieren

Zitrone hilft bei der Fettverbrennung, weil sie mit ihrer Säure die Leber unterstützt. Das reichliche Vitamin C aktiviert zusätzlich, steigert zum Beispiel die Kalzium-Aufnahme und verstärkt so auch den folgenden Schlank-Effekt: Joghurt liefert Kalzium. Dieser Mineralstoff steuert, wie der Organismus mit Fettzellen umgeht. Je mehr Kalzium sie enthalten, desto mehr Fett wird abgebaut.

Laborversuche an der Universität in Tennessee (USA) haben gezeigt: Eine kalziumreiche Ernährung kann einen Unterschied von bis zu 42 Prozent weniger Körperfett ausmachen.

>> Was ist besser Joghurt oder Quark?

_____________________________________________

MITTAGS: Apfelessig und Kaffee optimieren

Apfelessig steigert die Produktion von HCA (Hydroxycitric-Säure) im Magen. Dadurch verbessert sich die Aufnahme von wichtigen Nährstoffen. Der Körper ist mit kleineren Mengen zufrieden und fordert später weniger Nachschub.

Kaffee bringt genauso einen schnellen Energie-Kick wie zum Beispiel Schokolade, hat mit null Zucker aber auch null Kalorien. Das Koffein wirkt außerdem länger als die einfachen Kohlenhydrate aus den Süßigkeiten, steigert den Kalorienverbrauch um bis zu 100 pro Tag.

Eine Studie in der Schweiz zeigte: Zum und nach dem Essen getrunken, erhöht Kaffee den thermogenetischen Effekt der Mahlzeit deutlich. Das heißt: Mehr Wärme wird produziert und mehr Fett verbrannt.

>> Der Mandel-Trick macht Bauch und Beine schlank

Siehe auch: Apfelessig

_____________________________________________

ABENDS: Peperoni und Sellerie stimulieren

Scharfe Peperoni enthalten reichlich den Schlankstoff Capsaicin. Seine Schärfe regt die Fettverbrennung an, steigert die Produktion von Schlankhormonen und bremst gleichzeitig den Appetit.

Stangensellerie enthält pro 100 Gramm gerade mal 17 Kalorien, aber sehr viele Faserstoffe. Die machen dem Körper ordentlich Verdauungsarbeit und reinigen den Darm. Außerdem liefert Sellerie viel Wasser (92 Prozent) und hilft damit, den Flüssigkeitshaushalt zu regulieren.

>> Mühelos schlank - auch über 40!

>> Abnehmen mit Eistee, so geht's!

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen