12.08.2016

ABNEHMEN LEICHT GEMACHT Zehn sündenfreie Snacks

5 Salzstangen haben 35 kcal.

Foto: istock/zhekos

5 Salzstangen haben 35 kcal.

Snacken passiert so leicht und lässt uns von einer Kalorienfalle in die nächste tappen. Wer aber schlau snackt, muss kein schlechtes Gewissen haben.

Egal, wieviel Disziplin man walten lässt bei seiner Ernährung: Hier ein Nüsschen, da eine Handvoll Chips, ach und der Schokoriegel ist doch so klein. Zack, schon hat man mehr ungesunde Kalorien zu sich genommen, als einem Lieb ist. Da aber Verbote nichts bringen, außer Frust, ist es doch sinnvoller zu wissen, bei welchen Snacks das schlechte Gewissen eine Pause hat.

1. Salzstangen

Salzstangen haben bei den salzigen Snacks die Nase vorn. Während Chips extrem viel Fett und Kalorien beinhalten, überzeugen Salzstangen durch niedrigere Werte. 25 Salzstangen haben gerade einmal 100 Kalorien und stellen eine perfekte Abwechslung zu Obst und Gemüse dar.

2. Müsli-Riegel ohne Zucker

Müsliriegelsind perfekte Snacks. Sie passen in jede Hosentasche und können bei kaltem und warmem Wetter mitgeführt werden. Bei Riegeln sollten Sie immer auf die Kalorienanzahl achten - mehr als 60 bis 70 Kalorien sollten in einem gesunden Riegel nicht enthalten sein. Bedenken Sie: Viele Hersteller versehen ihre Riegel mit zusätzlichem Zucker.

3. Reiswaffeln

Reiswaffeln sind zwar etwas trocken, eignen sich aber hervorragend zum Überbrücken des kleinen Hungers. Eine Reiswaffel besitzt ca. 30 Kalorien - in Kombination mit Gurkenscheiben, Radieschen oder Paprika mit Kräuterquark ist sie jedoch eine schmackhafte Pause im Alltag.

>> Kalorienarme Naschereien im Überblick

4. Gurken

Eingelegte Gurken sind die Klassiker unter den kalorienarmen Snacks - sie sind würzig und können perfekt mit Mini-Zwiebeln kombiniert werden. 100 Gramm eingelegte Gurken enthalten gerade einmal 25 Kalorien, Cornichons lediglich 15 Kalorien. Bei Gurken lautet das Motto: Essen Sie davon so viel Sie möchten.

5. Buttermilch-Shakes

Ein Buttermilch-Shake lässt sich schnell herstellen. Dazu benötigen Sie lediglich 250 Milliliter Buttermilch und ein paar Beeren aus der Tiefkühlpackung. Nachdem Sie die beiden Zutaten püriert haben, können Sie von einem schmackhaften Drink profitieren, der es gerade einmal auf 35 Kalorien pro 100 Gramm bringt.

6. Lakritz

Lakritz

enthält zwar Zucker, aber dafür kein Fett. Die Grundzutat, die Süßholzwurzel, wirkt sogar entzündungshemmend. Mit 80 Kalorien pro 30 Gramm eignet sich Lakritze zum Naschen - achten Sie aber auf die Menge, die Sie zu sich nehmen!

>> Kennen Sie diese 10 kalorienarme Snacks mit nur 100 Kalorien?

7. Oliven

15 grüne Oliven beinhalten gerade einmal 90 Kalorien und versorgen Ihren Körper mit ungesättigten Fettsäuren.

8. Knäckebrot mit Hüttenkäse

Knäckebrot mit Hüttenkäse ist ein herzhafter, aber kalorienarmer Snack, der mit Gurke oder geschnittenem Apfel belegt werden kann. Er eignet sich zum Beispiel perfekt zum Frühstück.

9. Joghurt mit Früchten

Mischen Sie einfach 150 Gramm Naturjoghurt (0,2 Prozent Fett) mit Früchten wie Beeren oder Apfelstücken - fertig ist das Frühstück oder Abendessen.

>> 11 Snacks für den Feierabend, die nicht ansetzen

10. Ei

Ein hartgekochtes Ei: klein - mit großem Effekt. Es kann praktisch auf Vorrat gekocht werden, ist für unterwegs schnell verstaut und vermittelt aufgrund des hohen Proteingehalts ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Mehr zum Thema Süßigkeiten

Weiteres zu diesem Thema:

Kennen Sie diese 10 kalorienarme Snacks mit nur 100 Kalorien?.

50 Lebensmittel unter 50 Kalorien

Seite

Kommentare