Aktualisiert: 07.03.2021 - 18:28

Tschüss Gelüste! Studie zeigt: Dieser 2-Minuten-Trick hilft gegen Heißhunger

Kekse, Schokolade, Chips oder Pizza: Heißhunger besteht meist auf besonders reichhaltige und fettige Speisen. Doch der 2-Minuten-Trick soll gegen den Hunger helfen.

Foto: GettyImages / PeopleImages

Kekse, Schokolade, Chips oder Pizza: Heißhunger besteht meist auf besonders reichhaltige und fettige Speisen. Doch der 2-Minuten-Trick soll gegen den Hunger helfen.

In nur 2 Minuten den Hunger stoppen? Das soll möglich sein und zwar mit diesem Trick, wie US-Wissenschaftler in einer Studie herausfanden.

Es ist schon gemein: Da will man endlich Knabbereien, Süßes und Fast Food sein lassen, doch dann kommt der Heißhunger ohne Vorwarnung um die Ecke und macht einen Strich durch die Rechnung. Nun gibt es jedoch einen einfachen Trick, der gegen den Jieper helfen soll – und zwar wissenschaftlich erwiesen. Lernen Sie den 2-Minuten-Trick gegen Heißhunger kennen.

Woher kommt der Heißhunger?

Wenn Heißhunger doch nur auf kalorienarme Speisen und Leckereien gerichtet wäre, wäre das Ganze wahrscheinlich halb so schlimm. Doch meist sind es gerade die fettigen, süßen und reichhaltigen Leckereien, auf die plötzlich ein enormes Verlangen entsteht.

Die Gründe dafür können tatsächlich sehr unterschiedlich sein. Manchmal versteckt sich ein Vitamin- oder Mineralstoffbedarf des Körpers hinter dem plötzlichen Hunger. Auch Schlafmangel, ein Kaloriendefizit sowie Stress können dazu führen, dass Heißhunger auf energiereiche Nahrung entsteht. Und manchmal sind es Emotionen und Gefühle, wie Traurigkeit, Langeweile oder Einsamkeit, die uns zum Essen verleiten.

Ausreichend nährstoffreiche Nahrung, Schlaf, Ausgleich und Entspannung sowie Wohltuendes können daher helfen, Heißhunger grundsätzlich zu reduzieren. Doch ist das Verlangen einmal da, ist es meist nur schwer zu überwinden. Oder etwa doch?

Laut Studie: Dieser 2-Minuten-Trick hilft gegen Heißhunger

Forscher der University of Florida, USA, haben herausgefunden, dass Gerüche Gelüste auf Genussspeisen, wie Süßes oder Pizza, beeinflussen. Und zwar soweit, dass sie die Essensauswahl effektiver beeinflussen, als es Verbote und Verzicht tun. Doch dabei geht es nicht um irgendwelche Gerüche, sondern um die Gerüche von Keksen und Pizza selbst.

In ihrer Studie fanden die US-Wissenschaftler heraus, dass der Geruch von Keksen, das Verlangen nach Keksen direkt beeinflusst. Teilnehmer die weniger als 30 Sekunden dem Keksduft ausgesetzt waren, griffen eher zu Keksen. Waren Sie jedoch länger als 2 Minuten von dem Geruch umgeben, nahm das Verlangen auf Kekse ab. Doch nicht nur das, die Lust auf gesunde Lebensmittel stieg sogar an. Gleiches galt für den Geruch von Pizza.

Kann Geruch auch den Geschmack befriedigen?

Den Forschern ist noch nicht ganz klar, was der Grund dafür war, dass der Geruch von Keksen und Pizza nach mehr 2 Minuten dazu führte, dass das Verlangen danach sank. Sie vermuten jedoch, dass der Geruch unser Belohnungssystem ähnlich anspricht, wie Geschmack es tut. Ein länger andauernder Geruch der Kekse oder der Pizza könnte wohl dazu geführt haben, dass auch der Geschmackssinn befriedigt wurde. Es war weniger Verlangen da, die Kekse und Pizza auch tatsächlich essen zu müssen.

Das könnte bedeuten: Ist der Geruch lang genug da, scheint es dem Gehirn egal zu sein, ob die Befriedigung nun über den Geruchs- oder Geschmackssinn kommt. Mit dem 2-Minuten-Trick könnten also auch Heißhunger und Gelüste gestoppt werden, der Konsum von Fast Food und Zucker reduziert werden und gleichzeitig die Lust auf gesundes Essen gesteigert werden. Insofern sich keine andere Ursache hinter dem Hungergefühl verbirgt.

Interview mit Anastasia Zampounidis
Interview mit Anastasia Zampounidis

Fazit zum 2-Minuten-Trick gegen Heißhunger

Geschmacks- und Geruchssinn scheinen stärker verbunden zu sein als gedacht. Während ein Geruch von Essen den Hunger kurzzeitig verstärkt, so soll er nach mindestens 2 Minuten dazu führen, dass Hunger und Gelüste auf Kekse, Pizza und Co. abnehmen. Probieren Sie es also beim nächsten Heißhunger einfach mit dem 2-Minuten-Trick aus und sehen Sie, was passiert.

Und ansonsten, achten Sie am besten auch grundsätzlich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit reichlich Vitaminen, ausreichend Schlaf und Ausgleich, um den ständigen Hunger zu stoppen.

Wir haben die besten Tipps gegen Heißhunger, zum Kalorienreduzieren und zum Abnehmen für Sie zusammen gestellt: Auf unserer Diäten-Themenseite. Lassen Sie sich auf unserer Themenseite Zuckerfrei außerdem rund um eine Ernährung und Leckereien ohne Zucker inspirieren,

Quelle:

Biswas, Dipayan & Szocs, Courtney. (2019). The Smell of Healthy Choices: Cross-Modal Sensory Compensation Effects of Ambient Scent on Food Purchases. Journal of Marketing Research. 56. 123-141. 10.1177/0022243718820585, abgerufen am 04.03.2021

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe