Aktualisiert: 14.12.2020 - 17:57

Abnehmen auch im Alter möglich Neue Studie: Abnehmen Ü60 geht nicht? Eben doch!

Eine neue britische Studie stellt den Glaube, dass Abnehmen im Alter nicht möglich sei, in Frage.

Foto: GettyImages / Mike Kemp

Eine neue britische Studie stellt den Glaube, dass Abnehmen im Alter nicht möglich sei, in Frage.

Scheinbar ist es ein Irrglaube, dass Abnehmen im Alter nur schwer gelingt. Das zumindest zeigt eine neue Studie aus England. Erfahren Sie, was genau dahinter steckt.

Der Glaube ist relativ weit verbreitet: Abnehmen im Alter ist schwierig. Da der Stoffwechsel langsamer wird, glauben manche sogar, dass man über 50 oder 60 gar nicht mehr abnehmen kann und versuchen es deswegen erst gar nicht. Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt nun, dass das scheinbar ein Irrglaube ist.

Abnehmen im Alter geht nicht? Geht doch!

Gehören Sie auch zu den Menschen, die denken, dass die Kilos im Alter nicht mehr purzeln? Dann könnte Sie eine Studie der University of Warwick in England nun eines besseren belehren.

In der Studie hatten 242 übergewichtige Menschen verschiedener Altersklassen zwischen 2005 und 2016 an einem klinischen Abnehmprogramm teilgenommen. Es ging dabei vor allem darum, herauszufinden, ob das Alter beim Abnehmen tatsächlich eine Rolle spielt. Scheinbar nein, denn die Forscher fanden heraus, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über 60 genauso viel und sogar noch etwas mehr abnahmen, als diejenigen unter 60.

Das Alter hindert nicht am Abnehmen

Die Studienteilnehmer über 60 nahmen durchschnittlich etwas weniger als drei Jahre an dem Abnehmprogramm teil, während diejenigen, die unter 60 waren, fast 3,5 Jahre dabei blieben. Das Abnehmprogramm beinhaltete eine Ernährungsumstellung, psychologische Betreuung und motivierte zu mehr Bewegung.

Am Ende des Forschungszeitraums wurde die beiden Altersgruppen verglichen. Während die Gruppe ü60 durchschnittlich 7,3% ihres Körpergewichts abnahmen, lag der Wert bei der Gruppe unter 60 bei 6,9%.

Ein gesundes Gewicht ist gerade mit zunehmendem Alter wichtig

Dr. Thomas Barber, der Hauptautor der Studie, möchte mit seinen Erkenntnissen einen wichtigen Punkt deutlich machen: Gerade mit zunehmendem Alter nehmen Krankheiten und Risikofaktoren, die mit Übergewicht einhergehen, zu. Ein gesundes Gewicht ist daher insbesondere im Alter für Gesundheit und Wohlbefinden wichtig. Seine Studie zeigt, dass es auch über 60 mit dem Abnehmen klappen kann. Natürlich muss aber auch beim Abnehmen im Alter auf gewisse Dinge geachtet werden.

Dr. Barber appelliert an entsprechende Dienstleister und die Politik, Menschen aufgrund ihres Alter aus Abnehmprogrammen nicht auszuschließen. Im Gegenteil, gerade die ältere Generation sollte bei der Gewichtsreduktion unterstützt werden.

Fazit: Abnehmen geht in jedem Alter

Ob 30, 50 oder 60: Die britische Studie deutet darauf hin, dass Abnehmen in jedem Alter möglich ist. Mehr noch, um möglichst gesund zu altern und lange fit zu bleiben, ist ein gesundes Gewicht gerade im Alter wichtig. Wie das Abnehmen ab 50 gelingt, verraten wir Ihnen hier.

Suchen Sie noch nach Tipps, wie es mit dem Abnehmen gelingen kann? Dann schauen Sie doch auf unserer Diäten-Themenseite vorbei. Rund um eine gesunde Ernährung, wie sie dauerhaft gelingt, informiert Sie unsere Autorin Nadine Hüttenrauch auf ihrer Themenseite Natürlich Nadine.

_______________

Quellen:

University of Warwick. "Age is no barrier to successful weight loss." ScienceDaily. ScienceDaily, 20 November 2020

Eimear Leyden, Petra Hanson, Louise Halder, Lucy Rout, Ishbel Cherry, Emma Shuttlewood, Donna Poole, Mark Loveder, Jenny Abraham, Ioannis Kyrou, Harpal S. Randeva, FT Lam, Vinod Menon, Thomas M. Barber. Older age does not influence the success of weight loss through the implementation of lifestyle modification. Clinical Endocrinology, 2020; DOI: 10.1111/cen.14354

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe