14.02.2020

Model-Diät TB12-Diät: Abnehmen wie Models und Footballspieler?

Was ist das Geheimnis ihrer Figur? Topmodel Gisele Bündchen und ihr Ehemann und Footballstar Tom Brady ernähren sich nach der strikten TB12-Diät.

Foto: imago images / UPI Photo

Was ist das Geheimnis ihrer Figur? Topmodel Gisele Bündchen und ihr Ehemann und Footballstar Tom Brady ernähren sich nach der strikten TB12-Diät.

Wenn man sich die Figuren dieser beiden Stars ansieht, kann man durchaus neidisch werden. Allerdings müssen Gisele Bündchen und ihr Mann und Footballstar Tom Brady einiges dafür tun. Wir stellen das strikte Diatprogramm der beiden Stars, inklusive Vor- und Nachteile, vor.

Sie fragen sich manchmal, wie Topmodels wie Heidi Klumm und Gisele Bündchen ihre Figur halten? Stehen etwa nur Gemüsesticks und Salat auf dem Speiseplan? Nun, zumindest was Gisele Bündchen betrifft, so bekommen wir ein grobes Bild ihrer Ernährungsweise, wenn wir einen Blick auf die TB12-Diät werfen. Diese wurde von ihrem Ehemann und legendären US-Football-Star Tom Brady entwickelt. Wir haben uns die Abnehmmethode genauer angesehen und können schon eines vorwegnehmen: Sie besteht nicht nur aus Gemüsesticks und Salat, streng ist sie aber trotzdem.

TB12-Diät: So bleiben Models schlank und Footballspieler fit

Keine Frage, Gisele Bündchen und ihr Ehemann Tom Brady haben eine Topfigur: schlank, straff, fit. Mit der von Brady entwickelten TB12-Diät wissen wir nun auch, wie sie diese halten. Sicher nicht ohne Aufwand! Zwölf strikte Regeln liegen dem Ernährungsplan inklusive Trainingsprogramm zugrunde.

Was den Ernährungsansatz der TB12-Diät betrifft, so basiert dieser auf einer Kombination aus pflanzenüberschüssiger, basischer und antientzündlicher Ernährung, Trennkost, Low-Carb, High-Protein sowie saisonalen Lebensmitteln aus biologischen Anbau. Auf verarbeitete Nahrungsmittel, wie Zucker, Weißmehl und Fertiggerichte, wird verzichtet.

So funktioniert die "Tom Brady Diät"

Vielleicht fragen Sie sich schon jetzt, was bei der TB12-Diät überhaupt gegessen werden darf. Nun, um die 80 Prozent der Ernährung ist pflanzlich. Das heißt: Es kommen vor allem Gemüse, Früchte, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Saaten auf den Teller. Die restlichen 20 Prozent bestehen aus Fleisch und Fisch – in Bio-Qualität beziehungsweise aus Wildfang.

Hinzu kommt, dass bei der "Tom Brady Diät" keine Milchprodukte, stark verarbeitete und industriell hergestellte Nahrungsmittel, wie Zucker, Süßigkeiten und Backwaren, gegessen werden. Auch auf Nachtschattengewächse (Tomaten, Auberginen, Paprika), glutenhaltige Lebensmittel, Soja, Alkohol und Kaffee wird verzichtet.

Und als ob das noch nicht genug wäre, soll sich dabei auch noch an die folgenden Regeln gehalten werden:

  • Wasser trinken: Bis zu 4 Liter pro Tag.
  • Früchte nicht mit anderen Lebensmitteln kombinieren, sondern immer nur alleine essen.
  • Proteine sollen möglichst nicht mit Kohlenhydraten in einer Mahlzeit kombiniert werden.
  • Frühstück und Abendessen sollen eiweißreich sein.
  • Drei Stunden vor dem Schlafengehen soll nichts mehr gegessen werden.

Die Vorteile der TB12-Diät

Tatsächlich ist sehr wahrscheinlich, dass Sie mit der strengen TB12-Diät abnehmen. Sowohl der Verzicht auf verarbeitete Nahrungsmittel, das viele Gemüse inklusive der Menge an Ballaststoffen sowie die eiweißreichen Mahlzeiten sind durchaus Faktoren, die Kilos schnell zum Purzeln bringen können.

Grundsätzlich ist auch die Reduktion von stark verarbeiteten Nahrungsmitteln, wie Zucker und anderen Industrieprodukten, zu befürworten, der ein Mehr an Gemüse, Obst und anderen naturbelassenen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln gegenüber steht. Auch der Fokus auf saisonale und regionale Lebensmittel ist als positiv zu bewerten.

Die Nachteile der TB12-Diät

Doch nach den Vorteilen kommt das große “Aber”. Denn die strenge TB12-Diät ist kaum dauerhaft umsetzbar. Aufgrund der vielen Regeln müssen Sie sich sehr intensiv mit Ihrer Ernährungsweise auseinander setzen, ständig darauf achten, was auf dem Teller landet und viel selbst zubereiten und kochen. Gisele Bündchen und Tom Brady brauchen sich hier weniger Gedanken machen, denn ihr privater Koch kümmert sich um ihr Essen und Wohlergehen.

Doch wenn einem das nötige Kleingeld für einen Vollzeit-Koch fehlt, dann kann die TB12-Diät schnell zum Krampf werden. Nach den sehr wahrscheinlich schnellen Erfolgen auf der Waage, droht der Jo-Jo-Effekt, sobald das Regelwerk nicht mehr befolgt wird. Das wiederum kann den Stoffwechsel verlangsamen sowie Frustration und psychische Belastung zur Folge haben.

Hinzu kommt, dass es bei der TB12-Diät durchaus zu einer Mangelernährung kommen kann. Zum einen können die strengen Regeln dazu führen, dass ein viel zu hohes Kaloriendefizit und damit möglicherweise auch ein Nährstoffdefizit entstehen kann. Zum anderen erschweren die strikten Regeln rund um eine Mahlzeit Ausgewogenheit und Abwechslung der Nahrung.

Warum Blitzdiäten kurzfristig wirken – aber trotzdem schädlich sind

Warum Blitzdiäten kurzfristig wirken – aber trotzdem schädlich sind

Beschreibung anzeigen

Fazit zur TB12-Diät: Viel zu streng!

Denken Sie daran, dass es sich bei der TB12-Diät um das Ernährungsprogramm eines Spitzensportlers und eines Topmodels handelt! Und tatsächlich ist das Programm dazu gedacht, aktiven Menschen zu Höchstleistung zu verhelfen, indem sie sich schneller von Verletzungen erholen und die Regeneration gefördert wird, wie Brady in seinem Buch zum Ansatz beschreibt.

Auch wenn eine naturbelassene und pflanzenüberschüssige Ernährung grundsätzlich als positiv zu bewerten ist, ist die TB12-Diät viel zu streng und daher kaum dauerhaft umsetzbar. Gleichzeitig kann sie auch zu Nährstoffmangel und einseitiger Ernährung führen. Freude und Genuss beim Essen kommen hier viel zu kurz – Models haben eben doch einen strikten Ernährungsplan.

Generell gilt, dass sehr strikte Diäten und Crash-Diäten mit Vorsicht zu genießen und in den meisten Fällen nicht von dauerhaftem Erfolg gekrönt sind. Manche dieser Diäten können sogar gefährlich sein. Wenn Sie abnehmen möchten, achten Sie darauf, eine dauerhaft gesunde Ernährungsumstellung zu wählen, die zu Ihnen individuell passt, sich entspannt umsetzen lässt, Flexibilität erlaubt und Ihnen Freude bereitet.

Welche Diät passt zu Ihnen? Auf unserer Diäten-Themenseite lernen Sie die verschiedensten Abnehmmethoden kennen – inklusive Vor- und Nachteile. Mehr über eine pflanzenüberschüssige Ernährung können Sie auf unserer Themenseite Vegetarisch nachlesen.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen