05.12.2018

Deftig & leicht Mit der Eintopf-Diät 8 Pfund in 5 Tagen abnehmen

Von

Hier erfahren Sie, wie Sie mit unserer leckeren Eintopf-Diät im Handumdrehen abnehmen können.

Foto: iStock/nd3000

Hier erfahren Sie, wie Sie mit unserer leckeren Eintopf-Diät im Handumdrehen abnehmen können.

Immer nur Rohkost, gedünstetes Gemüse, Salat und Brühen, um erfolgreich abzunehmen? Das muss nicht sein. Erfahren Sie hier, wie Sie mit unserer Eintopf-Diät im Handumdrehen abspecken können.

Abnehmen mit leckeren Eintöpfen? Was zu schön klingt, um wahr zu sein, ist tatsächlich möglich. Dabei ist Eintopf hier im doppelten Sinne zu verstehen. Gemeint sind klassische Eintöpfe, wie wir sie kennen und wie sie uns schmecken. Gemeint ist aber auch, dass Sie für all unsere Rezepte gerade mal EINEN Topf benötigen. Das macht das ganze nicht nur lecker, sondern auch einfach und unkompliziert. Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie unsere Eintopf-Diät funktioniert – inklusive toller Rezept-Ideen.

Die Eintopf-Diät: Wenig Fett, wenig Kalorien

Abnehmen mit Eintöpfen erscheint wie ein Mysterium? Ist es aber nicht. Das Geheimnis ist ganz einfach entschlüsselt: Alle Zutaten sind echte Leichtgewichte und belasten auch in größeren Mengen das Kalorien-Konto kaum. Gleichzeitig liefert das frische Saisongemüse reichlich Schlank-Vitamin C und pflanzliches Eiweiß. Kombiniert mit dem tierischen Eiweiß aus Hack, kann der Körper diese Proteine besonders gut nutzen. Ergebnis: Muskelaufbau und Fettabbau kommen richtig in Schwung.

Das richtige Frühstück

Alles, was in EIN Schälchen passt.

Hier hätten wir einen Vorschlag für Sie: Mischen Sie 1 EL Haferflocken, 1 gehäuften EL (5 g) gepuffte Quinoa, klein gewürfeltes Fruchtfleisch von einem Apfel mit 200 g Dickmilch. Bestreuen Sie Ihr Frühstück je nach Geschmack mit ½ TL Zimt, Kakao oder Vanillepulver. Nährwerte für dieses leckere Frückstück: 240 kcal, 8 g Fett, 33 g Kohlenhydrate und 10 g Eiweiß.

Was ist sonst noch erlaubt?

Alle Getränke, die null Kalorien liefern. Trinken Sie also auch Ihren Morgen-Kaffee oder -Tee möglichst ohne Milch und Zucker. Achten Sie darauf, dass Sie auf zwei Liter Flüssigkeit pro Tag kommen. Die Eintöpfe liefern viele Ballaststoffe, die im Magen-Darm-Trakt quellen und Wasser binden. Heißhunger ist während der Eintopf-Diät ziemlich unwahrscheinlich. Wenn die Snack-Lust trotzdem kommt, helfen Früchtetees.

Unsere leckeren Eintopf-Rezepte zum Aussuchen

Hier wird das Gemüse immer neu kombiniert, das Fleisch immer anders abgeschmeckt. Und das Schlank-Geheimnis bleibt immer garantiert: Sie werden mit nur knapp 400 Kalorien herrlich satt. Wählen Sie einfach zweimal pro Tag aus, worauf Sie am meisten Lust haben und freuen Sie sich nach fünf Tagen über bis zu acht Pfund minus!

Na, wenn da nicht das eine oder andere Rezept genau für Ihren Geschmack dabei war! Einfach direkt loslegen und erfolgreich abnehmen. Alle weiteren Ratgeber sowie viele inspirierende Rezepte finden Sie auf unseren Themenseiten für Diäten im Allgemeinen und für deftige Eintöpfe.

Seite