17.11.2009 - 14:33

Verzichten Sie zumindest für einige Zeit auf Weißmehlprodukte

Von

Sie möchten Gewicht verlieren, haben aber keine Lust auf einen strengen Plan? Dann halten Sie sich einfach an diese äußerst wirkungsvollen erhaltenregeln.

Greifen Sie ausschließlich zu Vollkornbrot. Sie brauchen jetzt Kohlenhydrate, die langsam in den Körper gelangen.

  • Pfarrer Kneipp kannte bereits den Wasser-Trick: Trinken Sie zu jeder vollen Stunde 250 ml Wasser, eventuell mit ein paar Tropfen Zitronensaft. Das sättigt.
  • Bonbons sind nicht gut für die Figur. Besser: Zuckerfreien Kaugummi kauen oder Obstkerne lutschen, zum Beispiel von Pflaumen oder Datteln.
  • Sind Sie ein gieriger Schlinger? Dann nehmen Sie als Rechtshänder Gabel oder Löffel in die linke Hand. Das geht langsamer, Sie sind eher satt. Linkshänder machen es andersherum. Oder versuchen Sie es mit Stäbchen.

Trinken Sie vor jeder Mahlzeit 125 ml Rettichsaft

aus biologischem Anbau langsam in kleinen Schlucken. Der hohe Gehalt an Senfölen aktiviert die Gallentätigkeit und damit die Fettverdauung. Oder essen Sie nach der Mahlzeit 5 Radieschen. Die wirken wie eine Abspeck-Pille, binden einen Teil des Fettes aus der Mahlzeit und führen es über den Darm ab.

1 2 3
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe