26.09.2017

Ausgewogen, lecker und gesund Ihr perfekter Diät-Tagesplan mit 5 Mahlzeiten am Tag

Von

Schluss mit Hungern! Die gesunden Rezepte dieses Diät-Tagesplans liefern alle wichtigen Nährstoffe und haben trotzdem weniger als 1300 Kalorien.

Foto: iStock/vadimguzhva

Schluss mit Hungern! Die gesunden Rezepte dieses Diät-Tagesplans liefern alle wichtigen Nährstoffe und haben trotzdem weniger als 1300 Kalorien.

Wer eine Diät hält, sollte unbedingt auf regelmäßige und kleine Portionen zurückgreifen. So versorgen Sie Ihren Körper mit der nötigen Energie und verhindern Heißhungerattacken. Wir präsentieren Ihnen den idealen Diätplan für einen Tag.

Anstatt zu hungern, sollte auf eine ausgewogene und sättigende Ernährung gesetzt werden. Die versorgt den Körper mit der nötigen Energie, hält den Stoffwechsel auf einem konstanten Niveau und verhindert so, dass der Blutzucker in die Höhe schießt. Unser Diät-Tagesplan enthält gesunde Rezepte für 5 Mahlzeiten – Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks – die Sie satt und zufrieden durch den Tag bringen. Trotzdem nehmen Sie weniger als 1300 Kalorien auf. So purzeln die Pfunde nachhaltig und auf gesunde Weise und der Jo-Jo-Effekt bleibt aus.

>> Diese 3 Frühstück-Fehler zerstören die Diät

Der ideale Diät-Tagesplan

Ein richtiges Frühstück ist essentiell, um Ihre Fettverbrennung anzukurbeln und Sie fit für den Tag zu machen! Doch Vorsicht – gerade im Frühstück lauern fiese Zuckerfallen. Statt zum Brötchen mit Butter und Marmelade oder dem süßen Fertigmüsli zu greifen, sollten Sie auf gute Nährwerte und Energielieferanten achten. Eiweiß und Ballaststoffe sowie die nötige Portion Kohlenhydrate eignen sich hierzu perfekt.

Und auch beim Mittag- und Abendessen sollten kleine Portionen mit einem hohen Eiweiß- und Ballaststoffanteil sowie gesunde Fette auf dem Plan stehen. Ein leichtes Abendessen verhindert zudem, dass Ihr Magen nachts allzu schwer mit der Verdauung zu kämpfen hat.

>> Hilfe bei Heißhunger: 6 Ursachen und wie Sie sie beheben

5 Mahlzeiten am Tag

Morgens: Rührei mit Vollkornsandwich

3 Eiweiß in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Rapsöl braten. Dazu 1 Scheibe Vollkornbrot (30 g) mit Frischkäse (0,7 % Fett). Darüber: Radieschen.

237 kcal, 9 g F, 18 g KH, 19 g E.

Kleiner Vormittagssnack für zwischendurch: Joghurt mit Beerenallerlei

Beerenmischung Ihrer Wahl mit 1 Becher Naturjoghurt (1,5 % Fett) vermischen.

144 kcal, 3 g F, 19 g KH, 9 g E.

Mittags: Rumpsteak mit Gemüse und Reis

150 g Rumpsteak (oder Hüftsteak) in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Rapsöl anbraten. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Dazu kochen Sie gedünstetes Gemüse Ihrer Wahl und 30 g Parboiled Reis.

529 kcal, 24 g F, 26 g KH, 50 g E.

Kleiner Nachmittagssnack für zwischendurch: Erdbeer-Quark

1 Portion Magerquark (50 g) mit pürierten Erdbeeren.

66 kcal, 0,5 g F, 8 g KH, 8 g E.

Abends: gemischter Salat mit Hähnchenbruststreifen

1 großen gemischten Salat nach Wahl waschen und zerkleinern. 100 g Cherrytomaten zerkleinern und dazugeben. 130 g Hähnchenbruststreifen braten und ebenfalls in den Salat geben. Aus 1 TL Olivenöl , 1 EL Balsamicoessig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Salat träufeln.

255 kcal, 9 g F, 8 g KH, 33 g E.

Sie sind auf der Suche nach weiteren gesunden Snacks, die Sie guten Gewissens in Ihren Diät-Tagesplan integrieren können? Werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie:

Mehr zum Thema Diäten und Hähnchenbrust

>> Zuckersucht bekämpfen: 7 einfache Tipps für den Alltag

>> Heißhunger: Was die Lust auf Süßes oder Salziges bedeutet

>> 7 Kohlenhydrate, die beim Abnehmen helfen

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen