31.08.2012 - 02:00

Ein typischer Tagesplan sah für Myriam so aus

Von

Vor den Ferien kneift die Hose, nach den Ferien geht sie gar nicht mehr zu – Myriam (40) erlebte, was vielen Frauen passiert. Aber für die Briefzustellerin aus Schleswig-Holstein war es ein heilsamer Schock. Sie wurde aktiv, nahm in zehn Wochen 18 Pfund ab.

Morgens: 1 Vollkorntoast mit Nutella, 1 Vollkorntoast mit etwas Tomatenmark und 2 Scheiben Geflügelsalami. Dazu: 1 Tasse Tee.


Snack: 1 Apfel oder 1 Banane.


Mittags: Eine große Portion Nudeln mit Gemüse und Tomatensoße.


Snack: Keiner.


Abends: Gedünstetes Gemüse mit Joghurtsoße.


Dazu über den Tag verteilt: 2,5 Liter Wasser und ungesüßter Tee.

Myriams Abnehm-Tipps:

Fitness-Tipp: Zügig gehen kann man immer und überall


Ich marschiere jeden Tag 10.000 Schritte. Das verbrennt zusätzlich rund 500 Kalorien, macht 3.500 Kalorien pro Woche – das bedeutet ein Pfund weniger auf der Waage. Das Gute: Selbst wenn ich Schnupfen habe, werde ich nicht aus meinem Pensum herausgekickt. Zusätzlich gehe ich einmal pro Woche zum Pilates oder Bauch-Beine-Po-Kurs.


Fett-weg-Tipp: Abends kein Brot mehr


Ich verzichte an vier Abenden in der Woche auf Kohlenhydrate. Statt Brot esse ich Gemüse – gebraten, gedämpft oder roh, manchmal Dips, mageres Fleisch oder Fisch. Wichtig: An diesen Abenden gibt’s weder Chips, Süßes noch Wein. So funktioniert die Fettverbrennung über Nacht optimal.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe