31.08.2012 - 02:00

Kampf gegen die Urlaubspfunde

Von

Vor den Ferien kneift die Hose, nach den Ferien geht sie gar nicht mehr zu – Myriam (40) erlebte, was vielen Frauen passiert. Aber für die Briefzustellerin aus Schleswig-Holstein war es ein heilsamer Schock. Sie wurde aktiv, nahm in zehn Wochen 18 Pfund ab.

Endlich 14 Tage Berge! Zeit zum Entspannen und Genießen! Myriam C. (40), ihr Mann und die beiden Söhne (13 und 9) sind vom Urlaub in Österreich überzeugt. Sie lieben das Essen, die Berge und die Spieleabende. Die vier gönnen sich ein üppiges Frühstück, Fleischkäse zum Mittagessen und gerne einen Apfelstrudel mit Vanillesoße zwischendurch. „Es war toll“, sagt Myriam, „bis auf ein Problem. Meine Sachen saßen schon vor den Ferien nicht gerade locker. Danach war alles zu eng.“

Die Waage zeigt nach den Ferien 3 Kilo extra!

Natürlich weiß Myriam, dass sie im Urlaub zugenommen hat. Trotzdem ist es ein Schock, als sie zu Hause auf die Waage steigt: drei Kilo in zwei Wochen! „Ich musste die Notbremse ziehen. So konnte ich meine Lieblings-Lederhose endgültig vergessen.“


Ihre Rettung ist ein Diät-Coaching im Nachbarort. Zehn Wochen lang fährt sie mittwochs dorthin und lernt mit vier anderen Frauen und zwei Männern, wie es mit dem Abnehmen klappt.


Myriam schaffte es ohne Diät


Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe