02.03.2012 - 04:15

Verhindern Sie Heißhungerattacken

Von

Sie haben keine Lust auf Diät, möchten aber für die neue Frühlingsmode ein paar Pfund verlieren? Bleiben Sie entspannt – mit unseren Schlank-Tricks schaffen Sie das!

71. Alles in einem: Unser Sättigungszentrum ist am schnellsten zufrieden, wenn in einem Essen alle Geschmacksrichtungen süß, salzig, sauer und bitter enthalten sind.


72. Diät-Tagebuch führen: Schreiben Sie ein paar Tage lang auf, was Sie wann gegessen haben und wie sie sich dabei gefühlt haben. So bekommen Sie einen Überblick über Ihr Essverhalten.


73. Immer lächeln: Unser Gehirn kann überlistet werden. Und zwar indem Sie sich im Spiegel anlächeln. Dann schüttet das Gehirn Serotonin aus, das uns den Hunger glatt vergessen lässt.


74. Ohne Tablett: Wenn Sie in der Kantine essen, nehmen Sie nur das, was Sie in beiden Händen tragen können: einen Teller und ein Glas. So werden Sie nicht zu Dessert und Extra-Brötchen verführt.


75. Öfter mal Zähne putzen: Großer Appetit auf Schokolade? Putzen Sie sich stattdessen die Zähne. Der frische Minzegeruch vertreibt die Lust aufs Naschen.


76. Zwetschgenmus stoppt Süßhunger: Wenn die Naschlust kommt, etwas Zwetschgenmus auf Brot essen. Es fördert die Verdauung und vermindert den Appetit auf Süßes.


77. Ballaststoffe machen satt: Vollkornprodukte und Gemüse sind die idealen Heißhungerkiller. Die unverdaulichen Pflanzenfasern quellen im Magen auf.


78. Gib dem Hunger Zucker: Wenn der Heißhunger nicht mehr zu unterdrücken ist, gönnen Sie sich einen schönen Tee mit etwas Kandis oder 1 TL Honig.


79. Ayurveda-Tipp: Trinken Sie ein Glas heißes Wasser in kleinen Schlucken. Das hilft gegen Naschlust.


80. Ablenkung hilft: Sie haben gerade Lust auf ein schönes Stück Kuchen? Probieren Sie eine Alternative: Gehen Sie spazieren, oder rufen Sie die beste Freundin an. Danach ist der Appetit oft schon vergessen.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe