02.03.2012 - 04:15

Kochen Sie clever

Von

Sie haben keine Lust auf Diät, möchten aber für die neue Frühlingsmode ein paar Pfund verlieren? Bleiben Sie entspannt – mit unseren Schlank-Tricks schaffen Sie das!

21. Leichte Brote: 1 TL Butter oder Margarine hat 40 kcal. Schlanke und dennoch würzige Varianten sind Senf (10 kcal), Tomatenmark (4 kcal) und Tafel-Meerrettich (15 kcal).


22. Für Müsli-Fans: Wer morgens gern Müsli isst, streut eine Prise Zimt darüber. Das Gewürz hält den Blutzuckerspiegel im Zaum und macht glücklich.


23. Red Hot Chili: Chilischoten eignen sich ideal zum Abnehmen. Denn eine kräftige Schärfe in den Speisen fördert die Fettverbrennung.


24. Ideales Dressing: Damit Sie nicht in die Fettfalle tappen, sollten Sie eine Vinaigrette immer aus Essig, Senf, Salz, Pfeffer, vielen Kräutern und nur wenig Öl mischen.


25. Pilze ohne Fett: Frische Pilze sind kalorienarm, saugen sich beim Anbraten aber stark mit Öl voll. Probieren Sie stattdessen die Dosenvariante von Champignons, Steinpilzen und Co. – die haben nur 10 kcal pro 100 g.


26. Bitter macht schlank: Artischocken enthalten den Bittersto ff Cynarin. Er wirkt verdauungsfördernd und senkt die Blutfettwerte.


27. Für viel Kraft: Haferflocken gehören zu den gesündesten Lebensmitteln. Ihre komplexen Kohlenhydrate geben viel Energie für den Start in den Tag und halten zudem auch lange satt.


28. Fettarme Milch: Achten Sie beim Kauf von Milch auf die Fettstufe, und nehmen Sie lieber die fettarme oder entrahmte Variante.


29. Von Bohnen und Linsen: Hülsenfrüchte enthalten eine ideale Kombination von Kohlenhydraten und Eiweiß und machen lange satt.


30. Gute Fette einbauen: Nüsse und Kerne machen fit, deshalb täglich in Maßen in den Speiseplan einbauen. Z.B. Paranüsse, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Walnüsse und Mandeln.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe