Aktualisiert: 04.02.2021 - 06:45

Das perfekte Abendessen Herrlich leicht: Hühnerbrust mit Pilzen und Broccolini

Von

Bewerten Sie das Rezept
Bei diesem Gericht für Hühnerbrust mit Broccolini sorgen die Pilze für die richtige Sättigung.

Foto: StockFood / News Life Media

Bei diesem Gericht für Hühnerbrust mit Broccolini sorgen die Pilze für die richtige Sättigung.

Diese leckere Hühnerbrust mit Pilzen und Broccolini ist das perfekte Abendessen für eine Low-Carb-Ernährung. Das Gericht kommt ganz ohne Kohlenhydrate und andere überflüssige Kalorien aus, ist aber trotzdem schmackhaft und sättigend!

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL getrocknete Steinpilze
  • 200 g braune Champignons
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Stange Lauch, nur den hellen Teil
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Hähnchenbrustfilets, à ca. 130 g
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Brokkolini
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL scharfer Senf
  • 2 EL Crème fraîche
  • glatte Petersilienblättchen, zum Bestreuen

Pro Portion etwa:

  • 362 kcal
  • 16 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate
  • 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 15 Minuten (zzgl. 25 Minuten Garzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Die getrockneten Steinpilze mit warmem Wasser bedecken und ca. 10 Minuten einweichen lassen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln und Lauch putzen, waschen und klein würfeln. Die Steinpilze abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen, etwas ausdrücken und grob hacken. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln. Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen, mit 1 EL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einer großen Pfanne das restliche Öl erhitzen und das Hähnchenfleisch darin auf jeder Seite ca. 3 Minuten garen, anschließend im Ofen (100°C) warm halten. Den Brokkolini waschen, putzen und in Salzwasser 4-5 Minuten kochen.
  3. Die Frühlingszwiebeln und den Lauch im übrigen Bratöl goldbraun anbraten, dann mit der Brühe ablöschen. Knoblauch, Thymian, gehackte Steinpilze mitsamt der Einweichflüssigkeit, Champignons und Senf dazu geben, unter Rühren aufkochen und kurz einköcheln lassen. Die Crème fraîche unterrühren und die Sauce abschmecken. Das Hähnchenfleisch quer in Scheiben schneiden. Brokkolini und Pilzsauce auf vorgewärmte Teller verteilen, das Hähnchen darauf anrichten und alles mit Petersilienblättchen garniert servieren.

Unsere Hühnerbrust mit Pilzen und Broccolini ist nicht nur herrlich leicht, sondern durch die Pilze auch noch ein richtiger Sattmacher! Wenn Sie auf Ihre Linie achten wollen, probieren Sie außerdem unseren orientalischen Hühnertopf mit Zitronenbrühe oder diesen gegrillten Salat mit Ei und Hähnchen!

Sie mögen Hähnchen besonders gern? Dann schauen Sie in unsere Galerie. Hier haben wir unsere Lieblings-Rezepte mit Hühnchen für Sie zusammengestellt:

Weitere Inspiration finden Sie in diesem Video! Hier zeigen wir Ihnen wie Sie das Geflügel ganz einfach auf Zitronenreis zubereiten können:

Hühnchen mit Zitronenreis
Hühnchen mit Zitronenreis

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Wenn Sie mehr über Diäten erfahren oder weitere leckere Rezepte mit Huhn und Brokkoli entdecken wollen, sollten Sie unsere Themenseiten besuchen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe