24.05.2020 - 16:04

Bauch-Weg-Methode Flacher Bauch dank Schwitzgürtel? Das steckt dahinter!

Flacher Bauch dank Schwitzen? Durch einen Schwitzgürtel soll es gelingen. Doch was kann so ein Gürtel wirklich?

Foto: Shutterstock/Leszek Glasner

Flacher Bauch dank Schwitzen? Durch einen Schwitzgürtel soll es gelingen. Doch was kann so ein Gürtel wirklich?

Gürtel anziehen, schwitzen und schon ist der Bauch weg? Wir verraten, ob Schwitzgürtel wirklich zum flachen Bauch verhelfen können.

Würden Sie gerne Ihren Bauchumfang reduzieren und träumen von einer flachen Körpermitte? Schwitzgürtel versprechen den einfachen Weg dorthin. Doch kann ein Gürtel wirklich zum Traumbauch verhelfen?

Was ist ein Schwitzgürtel?

Sie nennen sich Schwitzgürtel, Bauchweggürtel oder auch Saunagürtel. Sie bestehen aus nicht atmungsaktivem Material, wie Neopren oder Nylon, und werden wie eine Art Korsett um die gesamte Körpermitte geschnallt. Dadurch sollen sie das Schwitzen rund um die Bauchgegend fördern und zum flachen Bauch verhelfen. Allerdings nicht, während Sie einfach faul auf der Couch liegen, sondern vielmehr während dem Sport oder Training.

Schwitzgürtel sind also kein Abnehmwundermittel, bei dem Sie nicht aktiv werden müssen. Vielmehr sollen Sie wenn dann als Unterstützung zur Sporteinheit eingesetzt werden.

Schwitzgürtel an, Bauchfett weg?

Eines ist sicher, durch das Anlegen des Schwitzgürtels, der straff rund um die Hüfte sitzt, fühlen Sie sich wahrscheinlich direkt schlanker. Während Sie sich nun sportlich betätigen, wird durch das nicht atmungsaktive Material von Schwitzgürteln rund um die Bauchgegend eine Art Saunaeffekt erzeugt. Das führt dazu, dass Ihr Körper beginnt zu schwitzen.

Durch Schwitzen verliert der Körper Flüssigkeit, was wiederum das Gefühl vermitteln kann, man würde abnehmen. Doch durch einen Schwitzgürtel alleine werden keine Fettzellen verbrannt. Hierfür müssen Sie sich tatsächlich ausreichend bewegen.

Schwitzgürtel sollen gemäß Hersteller jedoch helfen, die Durchblutung der Haut zu fördern und auch für eine stabilere Haltung beim Sport zu sorgen.

Was Sie beim Tragen eines Schwitzgürtels beachten sollten

Aufgrund des Materials und der Reibung, die durch die Bewegung entstehen kann, können Schwitzgürtel durchaus zu Hautirritationen führen. Auch allergische Reaktionen sind möglich. Hersteller bieten teilweise Einheitsgrößen an, die nicht unbedingt individuell passen – hierauf sollte geachtet werden.

Durch das Tragen eines Schwitzgürtels schwitzt man natürlich mehr. Dies kann zu Dehydratation führen, weswegen ausreichendes Trinken bei der Nutzung wichtig ist.

Das Wichtigste beim Tragen eines Bauchweggürtels – ob nun als Schwitzgürtel oder auch andere Varianten, wie ein EMS-Gürtel – ist zu verstehen, dass er kein Ersatz für Bewegung und eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist. Denn diese sind wesentlich, um auf Dauer zu einem flachen Bauch zu gelangen. Gürtel alleine vollbringen hier keine Wunder.

Fazit zum Schwitzgürtel: Kein Wundermittel zum Abnehmen

So schön ein Wundermittel zum Abnehmen auch wäre: Schwitzgürtel alleine bringen Fettpölsterchen nicht einfach so zum Schmelzen oder sorgen auf wundersame Weise für einen flachen Bauch. Richtig eingesetzt können sie möglicherweise Trainingseffekte rund um die Bauchgegend erhöhen. Doch sie sind definitiv kein Ersatz für ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährungsweise.

Gehen Sie statt des Anlegens eines solchen Gürtels doch einfach häufiger in die Sauna und lesen Sie hier, wie Sie mit unseren schlauen Bauch-weg-Tipps ohne Gürtel langfristig am Bauch abnehmen können.

Und: Trinken Sie doch einfach öfter Mal Ingwer-Wasser! Im Video erfahren Sie, wie Ihnen das beim Abnehmen helfen kann:

Ayurveda-Trick - mit Ingwerwasser abnehmen

Ayurveda-Trick - mit Ingwerwasser abnehmen

Beschreibung anzeigen

Mehr Tipps für einen flachen Bauch sowie Abnehm-Methoden finden Sie auf unserer umfangreichen Diäten-Themenseite.

Auf unserer Themenseite Sport und Fitness inspirieren wir Sie zu mehr Bewegung und Sport.

______________________

Zu den Links:
Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen