30.04.2020 - 19:11

Schlanker Start in den Tag Leckere Ideen für’s Diät-Frühstück im Homeoffice

Sie fragen sich, wie Sie trotz Homeoffice auf die Figur achten können? Beginnen Sie beim Frühstück!

Foto: iStock/Eva-Katalin

Sie fragen sich, wie Sie trotz Homeoffice auf die Figur achten können? Beginnen Sie beim Frühstück!

Abnehmen beginnt schon beim Frühstück. Wir verraten Ihnen mit welchen Frühstücksrezepten Sie auch im Homeoffice für eine schlanke Linie sorgen können.

Das Homeoffice scheint sich als wenig figurfreundlich zu entpuppen. Der unmittelbare Kühlschrank und die vielen Vorräte scheinen viele zum ständigen Essen und Snacken zu verleiten. Doch das Homeoffice muss nicht unbedingt zur Kalorienfalle werden. Denn schon mit dem Verändern einer einzigen Mahlzeit am Tag, können Sie Ihr Essverhalten über den Tag hinweg beeinflussen: Dem Frühstück.

Was dabei zu beachten ist und wie ein gesundes und leckeres Diät-Frühstück im Homeoffice aussehen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Diät-Frühstück im Homeoffice: Proteine, Ballaststoffe und Nährstoffe satt

Gerade beim Frühstück ist eine bewusste Auswahl an Lebensmitteln wichtig. So können beispielsweise Buttercroissant mit Marmelade oder eine zuckerreiche Müslimischung für Zuckerschwankungen sorgen und für Heißhunger für den Rest des Tages sorgen. Gerade im Homeoffice ist das kontraproduktiv.

Achten Sie für das Diät-Frühstück im Homeoffice also auf eine besonders nährstoffreiche und gesunde Mahlzeit für den Start in den Tag. So eignen sich vor allem Protein und Ballaststoffe, die länger satt halten und so vor Heißhunger schützen. Generell sollte auch auf ausreichend Vitamine und Mineralstoffe geachtet werden. Diese sind für die Gesundheit sowie das Immunsystem wichtig und helfen auch beim Abnehmen.

Leckere Ideen für das gesunde Diät-Frühstück im Homeoffice

Mit diesen leckeren und gesunden Frühstücksideen, startet es sich doch gleich viel besser in einen Homeoffice-Tag. Die Nähr- und Ballaststoffe sorgen dafür, dass Sie länger gesättigt sind und tragen so zu Schutz vor Heißhunger und Kalorienfallen bei.

Diät-Frühstück mit Ei:

Müsli, Quarkspeisen und Co. für’s schlanke Homeoffice-Frühstück:

  • Low-Carb Vanillequark mit Beerenkompott ist reich an Proteinen, welche länger sättigen. Die Kombination ist übrigens auch ein guter Snack für Zwischendurch, falls doch einmal der Heißhunger während der Arbeit aufkommt.
  • Neben Quark und Joghurt eignet sich auch Hüttenkäse als tolle Frühstücksbasis und liefert reichlich Eiweiß – in Kombination mit Orangen und Pfefferminze ist er besonders lecker.
  • Haferflocken liefern komplexe Kohlenhydrate und reichlich Ballaststoffe. Dadurch halten Sie lange satt und unterstützen die schlanke Linie im Homeoffice. Probieren Sie sie zum Beispiel in Form von Overnight Oats Kokos und Himbeeren.

Frühstücksbrote:

Unser Sondertipp für’s schlanke Frühstücksbrot: Probieren Sie es mit kalorienarmen Butteralternativen.

Crepes, Pfannkuchen und Waffeln in der Schlank-Variante

Weitere Frühstücksideen zum Abnehmen finden Sie in unserer Bildergalerie:

Fazit zum Diät-Frühstück im Homeoffice

Damit Homeoffice und Corona-Krise nicht zum Dickmacher werden, hilft ein gesundes Diät-Frühstück zum Start in den Tag. Denn das versorgt Sie nicht nur mit wertvollen Nährstoffen, die für Gesundheit, Abwehr und ein normales Gewicht wichtig sind, sondern schützt Sie auch vor Blutzuckerschwankungen, Heißhunger und ständigem Snacken im Homeoffice.

Weitere Anregungen zum Thema Diät und Frühstück finden Sie in unseren Videos:

Diät und Frühstück
Diät und Frühstück

Noch mehr Frühstücksideen gibt es auf unserer vielseitigen Themenseite. Und wenn Sie nach weiteren Tipps zum Abnehmen suchen, werden Sie auf unserer Diäten-Themenseite sicher fündig.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen