Kohlenhydratarm und köstlich Wunderbar schnelle Schafskäse-Frittata mit Paprika und Petersilienpesto

Von

Bewerten Sie das Rezept
Im Handumdrehen ein schmackhaftes, vegetarisches Gericht – diese Frittata macht's möglich.

Foto: Einenkel, Udo

Im Handumdrehen ein schmackhaftes, vegetarisches Gericht – diese Frittata macht's möglich.

Frittata zählt als ganz besonders raffinierte Variante der Eierspeisen. Dieses Rezept besticht zum einen durch Feta, Paprika und Petersilienpesto, zum anderen ist das Omelett blitzschnell und einfach zubereitet und kommt dabei fast ohne Kohlenhydrate aus.

Zutaten für 2 Portionen:

  • Für das Petersilienpesto:
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • 1 EL geröstete Pinienkerne
  • 75 ml Olivenöl
  • Für die Frittata:
  • 1 große grüne Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 8 Eier
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Feta

Pro Portion etwa:

  • 619 kcal
  • 54 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 26 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 15 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für das Pesto die Petersilie verlesen, waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und in einen hohen Mixbecher geben. Zusammen mit etwas Salz, Parmesan, Pinienkernen und Olivenöl zu einem groben Pesto mixen. In ein Schälchen umfüllen und zur Seite stellen.
  2. Für die Frittata den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 kleine ofenfeste Pfannen bereitstellen (ca. 15 cm ⌀).
  3. Die Paprikaschote waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen, den Knoblauch in sehr feine Würfel, die Zwiebel in Streifen schneiden. Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
  4. Je 1 EL Olivenöl in je einer der Pfannen erhitzen und das geschnittene Gemüse auf die Pfannen aufteilen. Darin 3-4 Minuten anbraten, die Eiermasse dazu gießen, kurz anbacken lassen. Den Feta darüber bröckeln und im Ofen ca. 10-12 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind (Stäbchenprobe).
  5. Herausnehmen, auf den Teller gleiten lassen und mit dem Pesto servieren.

Diese kohlenhydratarme Frittata mit Schafskäse und Paprika an Petersilienpesto ist ein fabelhaftes Beispiel dafür, wie vielseitig das italienische Omelett sein kann. Probieren Sie auch diese Gemüse-Frittata mit Linsen oder unsere Zucchini-Ricotta-Frittata.

Frittata ist allerdings nur eine von unzähligen Varianten, wie Sie Eierspeisen schmackhaft zubereiten können. In unserer Bildergalerie haben wir die besten Eier-Gerichte für Sie zusammengetragen.

Ein Retro-Rezept mit Kultfaktor, das nichts an Charme eingebüßt hat: Eier in Senfsauce. Im Video zeigen wir Ihnen, wie der ostdeutsche Klassiker gelingt.

Eier in Senfsauce – Lieblingsessen aus der DDR

Eier in Senfsauce – Lieblingsessen aus der DDR

Beschreibung anzeigen

Sie sind auf der Suche nach noch mehr schnellen, vegetarischen oder italienischen Rezepten? Interessieren Sie sich für Low Carb und Diäten? Dann stöbern Sie doch mal in unseren Themenseiten, dort haben wir nicht nur die besten Omelett-Rezepte für Sie zusammengetragen, auch zum Thema Paprika können Sie dort einiges erfahren.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen