08.02.2019

6 Pfund in 5 Tagen Die Veggie-Diät: Abnehmen ohne Fleisch

Von

Mit der Veggie-Diät können Sie nachhaltig und gesund Pfunde loswerden. Und das schmeckt auch noch!

Foto: iStock/PeopleImages

Mit der Veggie-Diät können Sie nachhaltig und gesund Pfunde loswerden. Und das schmeckt auch noch!

Der Frühling naht und Sie wollen rechtzeitig noch das eine oder andere Pfund abnehmen? Mit diesen vegetarischen Gerichten klappt das ganz wunderbar!

Duftende Braten, süße Plätzchen, feine Schokolade – diese zünftigen Zeiten des Dezembers liegen nun vorerst hinter uns. Dafür werden die Tage nun wieder länger und schon bald zeigt sich der Frühling von seiner schönsten Seite. Deshalb bemühen sich viele gerade am Anfang eines Jahres darum, die Winterpfunde wieder loszuwerden. Und das ist gar nicht so schwierig: mit unserem Veggie-Diät-Plan! Wir verraten Ihnen, wie es geht und welche tollen Gerichte Sie verzehren dürfen, um in gerade einmal fünf Tagen bis zu sechs Pfund abzunehmen.

Veggie-Diät: Abnehmen mit Genuss

Die Gerichte enthalten zwar kein Fleisch, aber jede Menge Gemüse und mageres Eiweiß aus Eiern, Milch und Hülsenfrüchten. Somit ist die vegetarische Kost leicht verdaulich. Das entlastet den gesamten Organismus und sogar die Umwelt. Sie liefert unter 1300 Kalorien pro Tag, dadurch purzeln die Kilos. Und sie enthält jede Menge Vitalstoffe – gut für mehr Power und stabile Nerven.

Vegetarisch abnehmen – so geht's!

Die Diät ist für fünf Tage ausgelegt, wobei jeder Tag natürlich mit einem köstlichen Frühstück startet. Dabei haben Sie drei verschiedene Rezept-Alternativen zur Auswahl:

  • Süßer Haferbrei: Eine halbe Banane mit einer Gabel zerdrücken, mit 50 g Haferflocken, 15 g geschroteten Leinsamen und 180 ml Milch (1,5 Prozent Fett) verrühren. 20 Minuten quellen lassen. Nährwerte: 400 kcal, 13 g F, 52 g KH, 16 g E.
  • Tomaten-Käse-Rührei: Eine Tomate klein würfeln. 2 Eier verquirlen, salzen. 50 g Gouda (16 Prozent Fett) klein würfeln, mit 1 EL gehackter Petersilie und Tomatenwürfeln unter die Eimasse rühren. 1 TL Sonnenblumenöl in beschichteter Pfanne erhitzen. Eimasse unter Rühren ca. 5 Minuten stocken lassen. Nährwerte: 390 kcal, 30 g F, 6 g KH, 25 g E.
  • Buntes Käse-Brot: Eine Scheibe Vollkornbrot (50 g) mit 30 g Frischkäse (15 Prozent Fett) bestreichen. 70 g Camembert und eine Tomate in Scheiben schneiden. Vier Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. Brot mit Käse und Tomate belegen, Schnittlauch darüberstreuen. Nährwerte: 400 kcal, 21 g F, 30 g KH, 25 g E.

Neben dem Frühstück dürfen Sie jeden Tag noch Mittag- und Abendessen zu sich nehmen. Unsere Rezeptvorschläge finden Sie in der Bildergalerie. Suchen Sie sich Ihr Gericht einfach aus.

Rezepte für mittags & abends zum Aussuchen

Was sonst noch zu beachten ist

Als Snack am Nachmittag erlaubt: eine Handvoll Nüsse oder ein Apfel. Und ganz wichtig: mindestens zwei Liter pro Tag trinken, am besten stilles Wasser oder ungesüßte Kräutertees. Auf Alkohol und Süßigkeiten sollten Sie in dieser Zeit ebenfalls verzichten, um den Abnehmerfolg nicht zu gefährden.

Übrigens: Wenn es mit der Gewichtsabnahme noch etwas schneller gehen soll, finden Sie hier einen vegetarischen 3-Tages-Plan.

Sie fanden diesen vegetarischen Speiseplan für Ihre Diät interessant? Dann versäumen Sie es nicht, unserer Diäten-Themenseite einen Besuch abzustatten. Kreative vegetarische Rezepte finden Sie wiederum hier.

Seite