19.02.2018 - 13:53

Vergleich Diät vs. Ernährungsumstellung: Was funktioniert besser?

Was ist überzeugender: die Diät oder Ernährungsumstellung? Welche Art zum Abnehmen ist gesünder und erfolgversprechender?

Foto: imago/Westend61

Was ist überzeugender: die Diät oder Ernährungsumstellung? Welche Art zum Abnehmen ist gesünder und erfolgversprechender?

Schnell & effektiv oder langfristig & nachhaltig? Wir haben Blitzdiät und langfristige Ernährungsumstellung gegenübergestellt. Erfahren Sie, was dabei heraus kam.

Fett weg in 3 Tagen, 24-Stunden-Diät, 5, 6, 7 oder sogar 8 Kilo in nur einer Woche: So lauten die Versprechen verschiedener Diäten! Aber auch "langfristig Abnehmen mit Ernährungsumstellung" oder "satt essen und gesund abnehmen" hört sich gut an. Aber was funktioniert nun besser: Diät oder Ernährungsumstellung? Der Blitzerfolg oder die langfristige Variante? Wir haben uns die Vor- und Nachteile beider Diätformen für Sie angesehen.

Diät oder Ernährungsumstellung: Die Vor- und Nachteile

Kontra Blitzdiät: Von Heißhunger und Jo-Jo-Effekten

Bei einer Blitzdiät geht es darum in kürzester Zeit möglichst viel Gewicht abzunehmen und/oder Fett zu verbrennen. Wie das funktionieren soll? Mit strikten Ernährungsplänen und einem starkem Kaloriendefizit. Aber sind ein merklicher Fettverlust in wenigen Tagen oder 5 Kilo in einer Woche überhaupt möglich?

Vielleicht, denn jeder Mensch ist anders, aber grundsätzlich sollte das in Frage gestellt werden. Und auch wenn die Crash-Diät aufgrund des Kaloriendefizits kurzfristig zu weniger Kilos auf der Waage führt, sind diese nach der Diät meist genauso blitzschnell wieder drauf. Denn 1. werden Sie nach einigen Tagen strikter Ernährung mit vielen Verboten, sehr wahrscheinlich stärker denn je Ihren Gelüsten nachgehen, und 2. signalisiert das Kaloriendefizit dem Körper einen Energiemangel (Stresssituation!), vor dem er sich nach der Diätphase schützen will und zwar, indem er Depots in Form von Fett aufbaut. Der Jo-Jo-Effekt lässt in den meisten Fällen grüßen!

Nachteile der Blitzdiät auf einen Blick:

  • In vielen Fällen führt die Blitzdiät zum Jo-Jo-Effekt.
  • Ein strikter Ernährungsplan führt zu Gelüsten & Heißhunger.
  • Das Kaloriendefizit bedeutet eine Stresssituation für den Körper.

Pro Blitzdiät: Schnelle Erfolge

Die Nachteile der Blitzdiät scheinen ziemlich offensichtlich und die Frage kommt auf, ob es überhaupt Vorteile gibt. Nun ja, die Frage ist wohl eher, was das Ziel ist. Geht es zum Beispiel darum, für ein bestimmtes Event wie eine Hochzeit oder einen Urlaub bzw. die Bikini-Saison kurzfristig abzunehmen, dann funktioniert die Blitzdiät wahrscheinlich schneller und effektiver als die langfristige Ernährungsumstellung.

Die oben genannten Nachteile sollten hierbei allerdings nicht vergessen werden. Achten Sie daher darauf, dass es sich um einen gesunden Ansatz handelt. Ein Beispiel für eine gesunde Blitzdiät wäre eine Detox-Kur. Eine Detox-Kur dauert meist 3 bis 7 Tage und es wird dabei darauf geachtet, möglichst gesunde und nährstoffreiche Lebensmittel und Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Der Vorteil dieser gesunden Blitzdiät: Sie tun sich und Ihrem Körper etwas Gutes und merken schnell, wie gut es Ihnen mit naturbelassenen und gesunden Lebensmitteln gehen kann.

Sie wollen es mit einer Blitz-Diät probieren, wissen aber nicht mit welcher? Die fünf besten 24-Stunden-Diäten stellen wir Ihnen vor.

Vorteile der Blitzdiät auf einen Blick:

  • Bei kurzfristigen Zielen (Hochzeit, Urlaub, …) kann sie schnellen Erfolg erzielen.
  • Wenn die Blitzdiät vielmehr eine Detox Kur ist, bringt dies gesundheitliche Vorteile mit sich und zeigt schnell auf, wie gut es einem mit gesunden Lebensmitteln gehen kann.

Die Vor- und Nachteile einer Blitzdiät kennen wir nun. Wie sieht es bei der Ernährungsumstellung aus? Womit kann diese punkten, welche Kontra-Argumente gibt es? Ob nun die Diät oder die Ernährungsumstellung besser ist, klärt sich auf der nächsten Seite!

 

Kontra langfristige Ernährungsumstellung: Fehlende Erfolge führen zu Demotivation

Grundsätzlich ist die langfristige Ernährungsumstellung stets die gesündere Art, Gewicht zu verlieren. Aber: Wenn die Erfolge einer schrittweise umgesetzten und langfristig gedachten Ernährungsumstellung zu lange auf sich warten lassen oder nicht offensichtlich genug sind, so kann dies zu Demotivation führen. Das wiederum endet häufig darin, dass die Ernährungsumstellung gänzlich über Bord geworfen wird.

Ein weiterer Nachteil einer langfristigen Ernährungsumstellung kann sich auftun, wenn die gewählte Ernährungsweise für einen individuell gar nicht die Richtige ist. Vielleicht überlegen Sie, sich langfristig Low Carb zu ernähren, Ihr Körper jedoch die Kohlenhydrate braucht oder Sie entscheiden sich für eine vegane Ernährungsweise und Ihrem Körper fehlen dadurch irgendwann bestimmte Nährstoffe.

Wenn Sie sich für eine langfristige Ernährungsumstellung entscheiden, sollten Sie damit sehr bewusst umgehen, auf Ihren Körper achten und sehen, ob Ihnen die Ernährungsweise überhaupt gut tut.

Nachteile der langfristigen Ernährungsumstellung auf einen Blick:

  • Die Verbesserung bzw. die Erfolge dauern oftmals länger und sind weniger offensichtlich, was zu Demotivation führen kann.
  • Passt die gewählte Ernährungsweise nicht zu einem individuell bzw. ist unausgewogen, kann eine langfristige Umstellung zu Mangelerscheinungen führen und ungesund sein.

Pro langfristige Ernährungsumstellung: Gesund und nachhaltig

Aus den Nachteilen der Blitzdiät ergeben sich die Vorteile der langfristigen Ernährungsumstellung. Da normalerweise kein extremes Kaloriendefizit wie bei einer Blitzdiät entsteht und in den meisten Fällen der Ernährungsplan flexibler und weniger strikt ist, entstehen normalerweise weniger Gelüste und Heißhungerattacken.

Und da eine Ernährungsumstellung langfristig gedacht ist, sollte somit auch der Jo-Jo Effekt ausgeschlossen sein und der Gewichtsverlust nachhaltig gehalten werden. Voraussetzung: Für die langfristige Umstellung wurde eine individuell passende, ausgewogene und gesunde Ernährungsweise gewählt.

Vorteile einer langfristigen Ernährungsumstellung auf einen Blick:

  • Das Risiko eines Jo-Jo-Effekts sowie Heißhungerattacken und Gelüsten ist geringer.
  • Der Gewichtsverlust ist meist nachhaltiger.
  • Die Ernährungsumstellung führt zu einer insgesamt gesünderen und ausgewogeneren Ernährungsweise.

Sie möchten sich endlich gesünder, ausgewogener, bewusster ernähren und dabei naturbelassene Lebensmittel raffiniert verarbeiten? Wie eine Ernährungsumstellung gelingt, erklären wir in vier Schritten, die erfolgreich zu einer gesünderen Ernährungs- und Lebensweise führen.

Ob Blitzdiät oder Ernährungsumstellung: Gesund sollte es sein!

Sowohl die Blitzdiät als auch die langfristige Ernährungsumstellung haben ihre Vor- und Nachteile. Ein Ansatz wäre: Sie kombinieren die beiden. Machen Sie zunächst eine Blitzdiät in Form einer Detox-Kur als Einstig für Ihre Abnehmziele. Streben Sie direkt danach eine langfristige Ernährungsumstellung an, um Ihr Gewicht nachhaltig zu halten. Wichtig ist in beiden Fällen, dass der gewählte Diät- bzw. Ernährungsansatz gesund, ausgewogen und individuell passend ist.

Unter dem Begriff "Diät" sind nicht nur die Blitzdiäten zu verstehen. Vielmehr fasst er das gesamte Spektrum an gesunden Lebens- und Ernährungsweisen zusammen. Viele Ratgeber-Texte, Tricks, Pläne und Rezepte finden Sie auf unserer vielseitigen und umfangreichen Themenseite rund um Diäten! Weitere informative Ratgeber rund um die richtige Ernährung sowie köstliche Diät-Rezepte finden Sie auch bei unser Ernährungsexpertin und Kolumnistin Natürlich Nadine.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe