Herrlich italienisch Rinder-Carpaccio mit würzigem Parmesan

Bewerten Sie das Rezept
Rinder-Carpaccio mit Parmesan und Rucola: köstlich, leicht und herrlich italienisch!

Foto: iStock/ Moncherie

Rinder-Carpaccio mit Parmesan und Rucola: köstlich, leicht und herrlich italienisch!

Hauchdünn geschnittenes, rohes Rindfleisch ist ein echter Klassiker in Sachen Vorspeisen. Kein Wunder: Carpaccio ist durch die Komposition an Zutaten nicht nur sehr leicht, sondern auch edel.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Balsamico-Essig
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 600 g Rinderfilet, hauchdünn geschnitten
  • 200 g Rucola
  • 80 g Parmesan, gehobelt

Pro Portion etwa:

  • 398 kcal
  • 23 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate
  • 39 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst das Dressing zubereiten: Olivenöl mit Balsamico vermischen und eine Knoblauchzehe durch eine Presse dazu drücken. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  2. Hauchdünne Rinderfilets gleichmäßig auf vier Tellern verteilen.
  3. Rucola verlesen, abwaschen und gründlich trocken schütteln. Auf dem Fleisch verteilen und frisch gehobelten Parmesan auf dem Gericht verteilen. Dressing darüber träufeln – fertig!

Weitere Low-Carb-Rezepte gefällig? Werfen Sie einen Blick in die Galerie:

Siehe auch: Italienische Rezepte und Low Carb

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen